Herinvoering van Europese monarchieen met goudstandaard. Eigenlijk heel logisch toch?

.

In de pakweg 7 jaar dat ik op het Nederlandse internet actief ben heb ik nog nooit een link, een uitspraak of verwijzing naar Hartgeld gezien.

Eichelburg staat op eenzame hoogte; hij komt met de meest logische uiteenzettingen. Het grote gelijk ontbreekt nog.

Ook nu weer; en veel zotter kun je ze niet krijgen. In Nederland is men niet eens in staat (zelfs de grootste fantasten niet) om het volgende te bedenken. Laat staan dat het werkelijkheid wordt.

Leserzuschrift-DE: Wieder-Einführung der Monarchie:

Als ich das zum ersten Mal hier gelesen habe musste ich schmunzeln. Inzwischen halte ich das durchaus für möglich. Das linke Pack (und in der Kategorie sehe ich auch die Nazis) will ja letztendlich immer einen Führer und erträgt eigenständiges Denken nicht. Die werden schnell umschwenken sobald mal vier Tage die Zeitungen ihr neues Meinungsbild äußern. Die bürgerlich-konservativen werden sich etwas zieren, haben aber dem nichts gegenüberzusetzen.

Wenn ich jetzt mal spekulieren darf, wird man die neue Monarchie mit ein paar demokratischen Elementen (schlimmer als jetzt wird es nicht werden) auflockern und auch ein paar Zuckerl für den Pöpel hinzufügen. Wie wäre es mit nichterbliche Adelstiteln in der Richtung „Held der Arbeit” (Auszeichnung in der DDR)? Da werden sich auf einmal einige Ihre Gesinnung neu orientieren und sei es nur, dass sie einer Karotte hinterher rennen. Die üblichen käuflichen Meinungsmacher, wie Journalisten, Gewerkschaftsfunktionäre und Bundespräsidenten kauft man ja wie üblich über ein paar günstige Reisen, Puff-Besuche oder Bobby-Cars (für die Fälle wo jemand sogar noch so blöd ist und die Nutte auch heiratet und Nachwuchs zeugt).

Ich denke, das wäre durchaus denkbar. Wenn man sich den Lebenslauf von ein paar Unions-Politikern so ansieht ist das ja auch noch immer der alte Adel. Das Szenario von WE ist gar nicht so unwahrscheinlich, wie ich zunächst gedacht habe. Inzwischen gibt es in den Medien ja auch wieder einiges in Richtung Adel zu lesen. Also nicht nur die Missbrauchs-Geschichten oder die Enterbung des Prügel-Prinzen sondern auch teilweise halbwegs objektive Berichterstattung zum 1. Weltkrieg mit dem Fazit, dass die Kaiser nicht die Ursache waren.

Es wird keine demokratischen Elemente in diesen neuen, absolutistischen Monarchien geben. Auch die meisten Königshäuser in Europa werden ersetzt werden, da sie den Sozialismus zugelassen und noch gefördert haben. Es wird jetzt massive Monarchie-Werbung in den Medien kommen.

Ob es nicht erbliche Adelstitel geben wird, weiss ich nicht. Jedenfalls soll meine eigene Adelung für publizistische Verdienste für die Monarchie bereits vorbereitet werden. Das neue Habsburger-Reich wird noch grösser, mehr dazu morgen im MMnews-Artikel.

Die Zustimmung zu den neuen Monarchien soll nach dem Chaos und den Entbehrungen, die der Sozialismus zurücklassen wird, gigantisch werden.WE.

[17:20] Leserkommentar: Hollywood und der kommende Kaiser:

Hollywood hat ja das Thema Könige schon seit einigen Jahren auf dem Schirm. Egal ob “King Arthur”, “Alexander der Grosse” “Gladiator”, usw. Ob die uns damit auch etwas sagen wollen? Gehört das zur psychologischen Vorbereitung? Oder höre ich das Gras wachsen? Auf jeden Fall denkt man sich beim Anschauen schon, ach hätten wir solch einen edlen, gerechten Anführer.

Monarchiewerbung soll jetzt verstärkt kommen, besonders über das Fernsehen.WE.

[17:50] Leserkommentar-DE: Namen des neuen Kaiserreichs:

Gibt es schon irgendwelche Hinweise wie das neue Kaiserreich heißen wird?

Ich selbst glaube das es auf einen der folgenen Namen herauslaufen wird:
Deutsches Reich, Deutsches Kaiserreich, Kaiserreich Deutschland, Kaisertum Deutschland

Auch denkbar aber leider negativ vorbelastet:
Großdeutschland, Großdeutsches Reich, Großdeutsches Kaiserreich

Oder evtl. etwas ganz anderes:
Mitteleuropäisches Reich deutscher Nation, Deutsche Föderation, Deutsche Union

Es geistert der Name “Vereinigte Staaten von Europa” herum. Soetwas könnte es werden, da es auch Teile von Italien, Belgien und der Schweiz, sowie Östereich, die Niederlande und möglicherweise sogar Skandinavien umfassen soll.WE.

Es gibt eine Landkarte, die zeigt einen Landkorridor von Deutschland nach Russland. Sie soll von einem Think Tank stammen. Weiter möchte ich darauf nicht eingehen, obwohl ich mehr weiss.

[18:30] Der Mexikaner: Mysteriöse Karte:

Casey Research Video mit der Karte, ist schon in der ersten Minute zu sehen: “There will be no American middle class” Marin Katusa, Top Investment Analyst 

Aufgrund der Markierung des Sudetenlandes, Elsass-Lothringens und der Ostgebiete in schwarz vermuteten wir (Schrauber, Stratege, ich) anfangs, dass es sich dabei um eine Spinnerei von Vertretern des dunkelbraunen Spektrums handelt.

Offenbar ist dem nicht so.

geld markierte Gebiete sind offenbar noch unter Disput (Schlesien, Suedtirol), sonstiges Norditalien ist nicht zu sehen, zur Schweiz ist auch nichts erkennbar.

Auch die blau markierten Gebiete sollen direkt unter RU-Kontrolle fallen.

Dies macht insofern Sinn, als dass in diesem Falle RU eine direkte Landbruecke zu Kaliningrad haette (via Weissrussland, wo Lukaschenko abdanken darf?) und auch die Ukraine nebst Transnistrien wieder zu RU gehoert/assoziiert ist.

Vor diesem Hintergrund haette auch das UA-Theater einen anderen Stellenwert:

Es wird dann seitens RU eingegriffen, wenn UA finanziell untergeht, dann aber gruendlich.

DE-RU nachCrash

Das Video stammt von März 2014, die Karte ist sicher noch etwas älter. Inzwischen ist das West-Habsburgerreich noch grösser geworden. Der Platz zwischen diesem und Russland dürfte durch das Ostreich ausgefüllt werden.WE.

[19:20] Leserkommentar: Zum Thema Monarchien:

halten wir also fest:

– das Kaiserreich soll vermutlich “Vereinigte Staaten von Europa” heißen
– die verborgenen Eliten (also der dunkelste Abschaum auf diesem Planeten) sollen aber weiterhin an der Macht bleiben (Ihre eigenen Aussagen)
– Staatsvermögen soll an Goldbesitzer verscherbelt werden, d.h. noch mehr Privatisierung als bisher.

Das Resultat ist sogar für Blinde offenkundig einfach zu interpretieren: Die NWO wird mit großen Schritten eingeführt. Die Monarchien sind nur ein anderer Tarnanstrich. Die vermeintlichen Verbesserungen (weniger Steuern, drastische Reduktion des Beamtenapparats) für die Völker sind nichts weiter als leere Versprechen und Sie Herr Eichelburg sind das Sprachrohr, um selbst die “Aufgewachten” in die Irre zu führen bzw. zu besänftigen, um den Leuten eine “echte Veränderung” vorzugaukeln.

Ob Sie das wissentlich machen oder unwissentlich dazu missbraucht werden ist egal, denn auch dieser neue “Coup” wird von den wirklich bewussten Menschen gnadenlos entlarvt und aufgedeckt werden! Die warten alle schon in den Startlöchern. Denken die vE immer noch, dass die Menschen derart dumm und naiv sind und 1 und 1 nicht zusammenzählen können? Spätestens dann, wenn die 100% Kontrolle durchgeführt ist und die versprochenen “Privilegien” ausbleiben oder nach kurzer Zeit wieder peu a peu rückgängig gemacht werden, wird die Masse endgültig aufwachen und einsehen, dass sie erneut auf etwas hereingefallen ist. Geschichte wiederholt sich, doch diesmal wird es ein jähes Ende für die vE geben. Das ist so sicher wie das Amen in der (satanistischen) Kirche.

Ich weiss über die Hintergründe natürlich mehr als ich schreiben kann, auch über die Königsmacher. Ein guter Teil der vE sind Adelige, die wieder an die Macht zurückkommen. Die alte, sozialistische NWO von Rockefeller kommt nie wieder, da nach dem Crash des Papiergeldes wieder Goldgeld kommen muss. Es kommt aber eine neue NWO in der Form von Monarchien und viel kleineren Staaten, das wird durch den neuen Goldstandard erzwungen. Es kommt jetzt echter Kapitalismus mit einem Nachtwächterstaat.

Die vE können Sie niemals bekämpfen, Sie können nur gemeinsam mit den vE profitieren (das wird man die Goldbesitzer lassen) oder gemeinsam mit der goldlosen Masse untergehen. Die Macht läuft in Zukunft über den Goldbesitz.WE.

[20:15] Leserkommentar:
Ich dachte immer die Rothschilds und Rockefellers sind ein Team?! Ist die Zusammenarbeit (der Zusammenhalt) da quasi gar nicht so gross wie gedacht? Gibt es da einen Bruch? Was wohl die Rockefellers davon halten?! Die werden wohl auch Goldbesitz haben?

Das linke Zeug kam primär von den Rockefeller-Stiftungen. Die dürften in den USA weiter das Sagen haben. Aber die USA werden in Zukunft keine Bedeutung mehr haben. Der anderen Fraktion dürften Monarchien lieber sein, so wie in alten Zeiten. Das sind die Königsmacher in Europa. Aber der Hochadel redet auch mit. Ein guter Teil der vE ist Adel.WE.

[20:20] Der Stratege:
Eines ist klar, das Spiel wird heute von anderen gemacht und auch morgen wird es wieder so sein. Man muss sich also überlegen, welchen Part man in diesem Spiel zukünftig spielen will, den der Puppe oder den des Puppenspielers. Mir persönlich ist der des Puppenspielers lieber, auch wenn ich auf die Spielregeln keinen Einfluss habe.

Nicht vergessen: die vE brauchen neue Funktionseliten, das sind wir. Daher bekommen wir diese Infos.
 

[14:03] Welt: Das sind die Hochburgen der korrupten Beamten

Einige Bundesländer zeigen bei der Korruptionsbekämpfung wenig Ehrgeiz. Dennoch stieg 2013 die Zahl der Ermittlungsverfahren. Die Fälle reichen von unsauberer Visa-Vergabe bis zu Sexforderungen.

Trotzdem, die wahren Korruptions-Könige sitzen in Brüssel! TB

Der Hetzer:
Nein, die Hochburg der Korruption ist die “Berliner Unterbringungsleitstelle” (BUL) des LAGeSo in Berlin, der Asylantenunterbringungsbehörde, zuständig für die Vergabe von Betreiber- und Errichtungsaufträgen für Asylantenheime, mit denen sich die “Sozialunternehmen” und die vergebenden und kontrollierenden Beamten und angestellten Juristen anscheinend die Taschen füllen. Die Staatsanwaltschaft Berlin ermittelt schon seit Monaten, und die Politik versucht die Sache runterzukochen und hat den Abgeordneten im Sozialausschuss nicht einmal den vollständigen Bericht der behördeneigenen Innenrevision überlassen wollen und jede Aussprache über diesen Riesenskandal, in dem es um Millionen von verschwendeten Geldern geht, bis zur Sommerpause verschoben. Jeder hier weiß, dass das ein noch schlimmeres Korruptionsdebakel ist als die Auftragsvergabe für den BER-Flughafen. Es soll nach dem “Buschfunk” nach wohl keinen einzigen (!) Vertrag mit den Betreibern geben, der den internen Vergaberichtilinien entsprochen hätte, obwohl zur Vorbereitung der Vertragsschlüsse eigens befristet ein entsprechend qualifizierter Hausjurist eingestellt worden war, der entweder fachlich eine absolute Niete oder die Zentralfigur der Korruptionsaffäre zu sein scheint. Wenn der Crash nicht noch vorher kommt, dann kann die Geschichte mindestens den schwarzen Senator, wenn nicht sogar den roten Regierenden Bürgermeister das Amt kosten; die Affäre ist vom Umfang (weil es über Jahre so ging) als auch von der Anzahl der möglichen Straftaten her nach dem Inhalt von Kantinengesprächen wohl unglaublich weitreichend.

[15:30] Der Widerstandskämpfer:

Wir könnten uns glücklich schätzen, wenn wir es nur mit korrupten Beamten und einer korrupten Staatsstruktur zu tun hätten. Es kostet halt ein bißchen was, ein Sonderrecht abseits der Gesetze zu erwirken, aber zumindest bleibt die Sache überschaubar und kalkulierbar.

Viel schwerer wiegt dagegen, dass in Mittel- und Nordeuropa das Beamtentum glaubt, auch wirklich etwas arbeiten zu müssen und zu wollen. Dadurch suchen sich Beamte regelrecht Arbeit oder zumindest Alibi-Betätigungen und bringen so die perversesten, sinnlosesten und überflüssigsten, gesetzlichen Papiere heraus, die den Produktivzellen das Leben richtig zur Hölle machen und zu zusätzlichen, gigantischen, finanziellen Belastungen für den Steuersouverän führen. Wir könnten froh sein, hätten wir es nur mit ein bißchen Korruption zu tun, denn dort, wo die Mafia agiert, funktioniert zumindest die Organisation und die Kosten bleiben überschaubar.

WEG MIT DEM TEUREN BEAMTENSTAAT !
HER MIT SELBSTBESTIMMUNG !

Der künftige 10% von Heute-Staat wird das Problem lösen.WE.

[16:30] Der Schrauber:
Das ist auch meine Sichtweise: Wären die Beamten und deren Derivate letztlich nur Parasiten, die ihre Jacken morgens über den Stuhl hängen und nachmittags wieder abholen und sich dazwischen mit Kaffee, Ballerspielen oder Bocchia bespaßen, wäre der Schaden halb so schlimm.
Erst die Tatsache, daß die Parasiten sich auch noch mausig machen und wichtigtun, macht den Schaden so irrsinnig.
So leiden, in der Tat überwiegend die in Mittel- und Nordeuropa, unter der Zwangsvorstellung sie leisteten Arbeit und seien für irgendwas notwendig. Ihnen sei mitgeteilt: Nein, seid Ihr nicht!
Daher wird es Zeit, denen das elfte Gebot einzuimpfen, gerne auch mittels Arbeit im Steinbruch:
Du sollst keine Geschwätze machen wider Deinen Nächsten!

Weg mit ihnen.
 

[08:15] Bild: So war mein Sex mit Andy – und acht anderen Mädchen

In der Sex-Affäre um Prinz Andrew (54) haben die Anwälte der Klägerin den Druck erhöht. Die mit dem Fall betraute US-Kanzlei forderte den Sohn der britischen Königin Elizabeth II. am Mittwoch auf, unter Eid zu den Vorwürfen Stellung zu nehmen. Ein entsprechendes Schreiben wurde bei Gericht in Florida eingereicht – ebenso wie die eidesstaatliche Erklärung der mittlerweile 31-jährigen Virginia Roberts.

[14:00] Das britische Königshaus Windsor wird entfernt, denn sonst würden nicht solche Berichte erscheinen. Beim neuen Königshaus könte es Überraschungen geben, die alle staunen lassen.WE.


Dit bericht werd geplaatst in Uncategorized. Bookmark de permalink .

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s