Nog niet mainstream. RUSSEN SLUITEN GASKRAAN. Russia Cuts Off Ukraine Gas Supply To 6 European Countries

.

Jetzt auch in einer grossen Zeitung: Europe plunged into energy crisis as Russia cuts off gas supply via Ukraine

[8:30] Oecomomikus: Gazprom hat heute angekündigt, den vollständigen Erdgas-Transit in die EU via Ukraine einzustellen !!

Alexej Miller, der Chef-Manager des russischen Gazprom-Konzerns, hat heute bestätigt, dass alle europäischen Partner verständigt und informiert worden seien:

“Sollte die EU weiter planen russisches Erdgas zu importieren, so müssen sie dieses in der Türkei beschaffen. Russisches Erdgas wird für Europa nunmher nur über die Türkei und die Nordstream-Pipeline verfügbar sein! Wenn Europa russisches Erdgas via Türkei-Transit einführen möchte, so mögen die EU-Politiker eine eigene Infrastruktur samt Pipeline bis zur Türkei bauen!”

Das South-Stream Projekt sei nun definitiv gescheitert.

Russland will sich von der EU und seinen ukrainischen Partnern nicht mehr erpressen lassen

Leserfrage: Deswegen gestern die Aussagen der EU der Aufhebung der Sanktionen gegen Russland?

Ja, das ist möglich. Hier kommen die von meinen Insider-Quellen schon lange angekündigten Energie-Engpässe im Winter. Nicht vergessen: Putin ist einer der Masterminds beim Regimewechsel im Westen. Die Nordstream-Pipeline wurde auch dafür gebaut.WE.

PS: die westlichen Politiker sind nur Schauspieler für sie unbekannter Regisseure.

[9:40] Leserkommentar-DE zu Russia Cuts Off Ukraine Gas Supply To 6 European Countries

Heute Nacht Reduktion der Liefermenge durch die Ukraine von 240 Millionen Kubikmetern auf 92 Millionen Kubikmetern. Folgende Länder sind bereits komplett ohne neues russisches Gas: Bulgarien, Griechenland, Rumänien, Kroatien, Türkei. Außerdem wurde beschlossen, die Lieferung über die Ukraine zukünftig ganz einzustellen und nur noch komplett über die Pipeline bis zur türkischen Grenze zu liefern. Der Entschluss sei unwiderruflich. Bisher noch keinen entsprechenden Bericht in deutschen Qualitätsmedien gefunden. Jetzt geht den ersten EU-Energie-Repräsentanten der Arsxx auf Grundeis (siehe Details im Artikel).

Die Medien verschweigen das wohl auf Druck der Polit-Schauspieler.

[10:40] Dr.Cartoon:
Die Reduktion der Liefermenge ist sicherlich ein wichtiger Baustein im Drehbuch um die Volkswut zu steigern. In den nächsten Tagen soll der Winter wieder zurückkehren. Wenn dann die Lügenmedien darüber berichten, wird das Panikbarometer beim Volk sehr rasch ansteigen. Einige Berichte zum Thema Hungerwinter 1946/47 heizen die Stimmung dann noch an.

Westeuropa hat Speicherreserven, aber in Osteuropa wird bald die Panik ausbrechen.

[11:30] Der Hetzer:
Wenn das keine Ente ist, dann ist es die bisher wichtigste Entwicklung im Abbruchszenario. Durch die Einstellung der Gaslieferungen würde die Konjunktur wohl massiv absacken, weil durch die Sicherstellungsgesetze die Versorgung der Bevölkerung Vorrang hätte. Die Ukraine würde förmlich implodieren, die dadaurch verursachte Zunahme der Flüchtlingszahlen die deutschen Sozialsysteme an den Rand des Zusammenbruchs bringen und die Demonstrationen in Ausschreitungen übergehen. Wenn dann Draghula noch die Geldschleusen öffnen würde, um die Südländer zu retten, wäre die Hyperinflation nicht mehr fern. Fehlen nur noch ein handfester Pädophilie-Skandal, der sich ja schon anbahnt, und eine spektakuläre Wende im NSU-Fall, und die Sicherheitsarchitektur Deutschlands bricht zusammen, was die angekündigte Terrorwelle auslösen würde. Die Russen sind eben nicht dumm: Weshalb die Atombombe benutzen, Gas ist doch viel umweltfreundlicher. Und kein Gas noch mehr.

Meiner Meinung soll das Zudrehen des Gashahns nur Panik im Osten der EU produzieren.WE.

Dit bericht werd geplaatst in Uncategorized. Bookmark de permalink .

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s