Rusland goes Lehman. Russische kerk wil nu ook een nieuw Orthodox geldsysteem.

Welt: Russland erlebt seinen eigenen Lehman-Moment

Misstrauische russische Banken leihen sich nur noch zu saftigen Zinsen gegenseitig Geld. Der Geldmarkt in Putins Reich ist eingefroren. Die Zuversicht des Präsidenten wirkt da wie das Pfeifen im Wald.

Wie dramatisch die Situation ist, lässt sich am russischen Geldmarkt ablesen. Dort müssen die Akteure für dreimonatige Gelder Zinsen von über 30 Prozent bezahlen. Der dreimonatige Rosprime, eine Art russischer Interbankenzins, ist auf den höchsten Stand gestiegen, seit der Datenanbieter Bloomberg den Satz berechnet hat.

Sehen wir den Crash in Russland zuerst?

[20:15] Der Jurist:
Es ist eine Freude, dem Putin bei der (Drehbuch-)Arbeit zuzusehen. Ja, die russischen Banken werden crashen. Der Plan ist so simpel, wie genial.
Die Häme-Journalisten sehen das “Big Picture” nicht, sollten sich aber die Frage stellen, was passiert, wenn russische Banken Pleite gehen.
Hinweis: Die russischen Banken sind im Ausland höchst verschuldet.
Hinweis 2: Die russische “FED” wird gerade mit wertlosen Wertpapieren vollgestopft. Wozu wohl?
Hinweis 3: Der russische Staat selbst hat kaum Auslandsschulden.
Hinweis 4: Russland hat ganz viele Goldbarren eingekauft. Sicher nicht, um sie von Zeit zu Zeit zu putzen.

NTV: Russland plant “orthodoxes” Bankensystem

In Zeiten der Not schaut Russland auf die islamische Welt. Im flächengrößten Land der Erde soll mit einem “orthodoxen” Geldsystem der Rubel-Krise begegnet werden. Die russisch-orthodoxe Kirche ist damit einverstanden.

Vermutlich wird hier medial ein neuer Goldstandard vorbereitet.



Dit bericht werd geplaatst in Uncategorized. Bookmark de permalink .

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s