GA NIET NAAR GROTE STEDEN; Elf passagiersvliegtuigen gestolen. USA warns us.

.

Grote openbare puzzelstukken voor een grote aanslag volgen elkaar op en op en op. Ongekend. Normaal; kleine puzzelstukjes en heel af en toe een wat grotere.

 Hier im Focus: Elf Passagiermaschinen verschwunden: USA warnen vor Terroranschlägen mit Flugzeugen

[9:00] Noch mehr Ziele: Al Qaeda Magazine Calls for New Attacks on U.S., Lists Targets

[9:00] Silberfan zu Shocking Revelation: Radical Islamists Just Stole A Dozen Airliners That May Be Used In 9/11 Attack

With the anniversaries of the 9/11/2001 attack as well as the deadly attack on Benghazi fast approaching, intelligence officials in the U.S. and elsewhere are increasingly on the alert. And what’s just been reported by several news outlets could give counter-terrorism experts reason to heighten their alert status.

Islamist militias in Libya — a nation falling into chaos — have reportedly stolen from the airport in Tripoli as many as a dozen large, commercial jetliners that could be used in terror attacks. The Washington Times and the Washington Free Beacon are reporting that western intelligence agencies are warning that 9/11-like attacks could be in the final planning stages.

From the Washington Times:
Intelligence reports of the stolen jetliners were distributed within the U.S. government over the past two weeks and included a warning that one or more of the aircraft could be used in an attack later this month on the date marking the anniversary of the Sept. 11, 2001, terrorist attacks against New York and Washington, said U.S. officials familiar with the reports.

Massenanschläge mit mehreren gestohlenen Flugzeugen befürchtet – dazu MH370 aus Pakistan mit pakistanischer A-Bombe

Dazu also hat man die Islamisten Flughäfen erobern lassen. Es ist gut möglich, dass man diese Flugzeuge vermutlich am 11.9 auf mehrere grosse Städte in Europa und in den USA “regnen” lässt. Mit der Atombombe vermutlich nur in New York.WE.

Ukraine:

[10:00] Geolitico: Der vom Westen finanzierte Krieg

Die Ukraine ist finanziell am Ende. Sie kann ihren “Anti-Terror-Einsatz” nur mit westlicher Hilfe weiterführen – und so zu wesentlichen Fragen des Konflikts schweigen.

Wenn der Westen pleite geht, geht auch die Ukraine pleite. Putin kann sie sich dann ohne weiteren Krieg holen.WE.
 

[9:50] Tagesschau-Video: Mörderischer Ukraine-Krieg

Ein ARD-Team hat eine Woche lang das ukrainische Freiwilligen-Batallion “Mirotworetz” begleitet. Weltspiegel extra zeigt, wie die Männer im kleinen Ilowajsk eingekesselt werden und wie sie verzweifelt um ihr Leben kämpfen.

So ist Krieg.

[10:45] Leserkommentar-DE:
In solch einen Kessel sollte man schleunigst den hetzerischen Bundeskriegs-Pfaffen schicken. Die ukrainischen Kämpfer beötigen ganz sicher “Beistand von oben”.
 

[8:45] Da fliesst unser Steuergeld hin: Korruption in der Ukraine: Jazenjuk deckt die mächtigen Oligarchen

[8:45] Wie viel davon wird als Schmiergeld abgezweigt? IWF: Ukraine braucht mehr Kredite wegen Krieg im Osten

[8:30] Raus mit den Amis aus Europa: Amerikaner treiben EU weiter in eine Eskalation mit Russland

[8:30] DWN: Ukraine: Armee auf dem Rückzug, Rebellen vor Eroberung des Flughafens Donezk

Die ukrainische Armee steht in der Ost-Ukraine möglicherweise vor einer weiteren Niederlage. Die Rebellen melden, dass sie den Flughafen von Donezk zu 95 Prozent zurückerobert hätten. Angeblich ziehen sich Teile von Nationalgarde und Armee bereits aus der Stadt Donezk zurück.

Wie bereits in den letzten Tagen angekündigt, ist der Krieg für die Ukanine verloren. Wie passend für einen Systemabbruch nächste Woche oder so.WE.
 

[8:00] Wäre eine ganz schöne Streitmacht, wenn wahr: Bis zu 15’000 russische Soldaten wurden in die Ukraine geschickt

Syrien/Irak:

[10:10] Der Standard über Pseudo-“Österreicher” bei der Isis: Propaganda auf Facebook: Im Netzwerk der österreichischen IS-Fans

Vielmehr verdichten sich die Hinweise, dass H. Mitarbeiter in einem der zahlreichen PR-Teams des Islamischen Staates zu sein scheint. Solche Teams sind bei allen großen Ereignissen und Kämpfen der Islamistenmiliz mit dabei, filmen und schneiden Videomaterial, das wenig später in Social-Media-Kanälen veröffentlicht wird. Darauf deutet auch hin, dass er unmittelbar nach dem Tod von Abu Mosa, Presseoffizier der IS in Raqqa, dessen Videoausrüstung auf Facebook präsentierte und über seine gemeinsamen Erlebnisse mit ihm erzählte.

Für jedes westliche Land gibt es dort offenbar solche PR-Leute. Sie sollen die ISIS so blutrünstig wie möglich darstellen und neue Dschiadisten anwerben.

Leserkommentar-AT:
Sogar beim (rosa-)rot versifften “Standard” driftet die Leserschaft schön langsam von “PC Mainstraming & Multikulti” ab. Siehe Leserkommentare zum Artikel.
 

[8:30] DWN: Terror: IS zeigt Video mit Enthauptung einer zweiten US-Geisel

Die Terror-Gruppe Islamischer Staat (IS) hat ein weiteres Video mit der Enthauptung einer US-Geisel veröffentlicht. Demnach handelt es sich bei dem Opfer um den Journalisten Steven Sotloff. Die IS hatte die Ermordung angekündigt, wenn die Amerikaner die Luftangriffe im Irak nicht stoppen.

Ist derzeit in allen Medien. Grausam ist diese IS. Jetzt stellt euch vor, die machen das auch in Europa, ist nicht auszuschliessen. Dann würde die Empörung bei uns richtig hochgehen. Es soll der Eindruck erweckt werden, der Islam besteht nur aus Kopfabschneidern. Diese Idioten wissen nicht, wie sie vorbereitet werden.WE.


Dit bericht werd geplaatst in Uncategorized. Bookmark de permalink .

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s