Oekraine; bodemloze miljardenput. EU expansie met belastinggeld.

.

En andere nieuwtjes.

Die überschneiden sich alle zeitlich im September: Nato-Manöver in der Ukraine im Jahr 2014

Möchte die Nato im September die Ostukraine zurückerobern? da müsste Russland vorher eingreifen.WE.
 

[11:10] WIWO: Kiew zerschießt die Einheit der Ukraine

[10:50] Wird langsam ernst: Russland schickt über 100 Kampfjets an Grenze zu Ukraine

[8:30] DWN: Staatsbankrott: Milliarden europäischer Steuergelder versickern in der Ukraine

Noch herrscht in der Ukraine bei den Staatsfinanzen der „Status Quo”. Mit Hilfsgeldern des IWF und der EU wurde bisher ein Staatsbankrott abgewendet. Doch die Rechnung ist noch nicht vollständig. Womöglich werden die europäischen Steuerzahler für den Aufbau der zerstörten Ost-Ukraine aufkommen müssen.

Krieg ist eben teuer und die EU verschenkt immer gerne unser Steuergeld. Die Frage ist hier, wie viel davon haben sich die neuen Herrscher bereits in die eigenen Taschen gesteckt?WE.

Syrien/Irak:

[12:30] Brutalst: Schock-Video: ISIS-Islamisten exekutieren Iraker

Einer der Mörder im Video ist ein blonder Mann mit einer Ausrüstung wie im Westen. Offenbar eine westlicher Söldner. Eine andere Info sagt, dass solche Exekutionen von westlichen Söldnern, primär für die Kamera gemacht werden.WE.
 

[12:00] Iranische Quelle: Snowden: “Der Kopf von ISIS, Al Baghdadi, wurde vom Mossad ausgebildet”

Der ehemalige Mitarbeiter des amerikanischen Geheim- und Sicherheitsdienstes Edward Snowden, kam dahinter, dass der israelische Geheimdienst Mossad und die britischen und amerikanischen Geheimdienste, die Teilung des Iraks und die Gründung eines Islamischen Staats im Irak und Syrien (ISIS) geplant haben. Zu diesem Zweck wurde “der Kopf von ISIS, Al Baghdadi, vom Mossad ausgebildet”, nach der iranischen Nachrichtenagentur Farsnews.

Snowden sagte, dass die Nachrichtendienste dieser drei Länder (USA, GB und Israel) zusammenkooperiert haben und die ISIS-Terrorgruppe gegründet haben, um alle islamistischen Extremisten der Welt zu mobilisieren und zu gewinnen und für die Teilung des heutigen Gebiets, Irak und Syrien, zu kämpfen.

Das dürfte schon stimmen, aber nachdem es aus dem Iran kommt, ist es leicht abstreitbar. Aber wozu sollte sich Israel soetwas Ultra-islamistisches als Feind dort unten züchten? Das Ganze muss einen Westbezug haben – als Terror-Hintergrund.WE.
 

[11:00] SZ: Dschihadismus wird zur Geißel der Welt

Die Bilanz des “Krieges gegen den Terror” ist niederschmetternd: Im Irak, in Syrien und in anderen Ländern ist ein ultra-radikaler Kalaschnikow-Islam entstanden. Gewalt ist oft die einzige Botschaft. Auch der nicht-islamischen Welt kann das gefährlich werden.

Der Feind wird “geschlachtet”: Nicht nur westliche Ungläubige oder die korrupten Vertreter arabischer Regime, nein, gewöhnliche Muslime kann es treffen, die ketzerischen Schiiten oder verweltlicht-moderate Sunniten. Die Kalifats-Kämpfer ermorden Schiiten aus Überzeugung, schießen auf weniger radikale Gotteskrieger, verjagen Christen: Ihr Pseudo-Islam lebt von Gewalt, grenzt sich ab wie eine Sekte.

Diese ISIS ist garantiert eine westliche Operation, vermutlich vom Mossad. Genau das, was hier geschrieben wird, soll erreicht werden: Angst vor dem Islam und gleichzeitig seine Dämonisierung. Jetzt fehlt nur noch der Gross-Anschlag im Westen.

PS: der Anführer soll kein Araber sein.WE.
 

[9:50] Welt: Dschihad-Kämpfer erobern größten Stausee im Irak

Drei Städte und ein Staudamm: Die Islamisten vertreiben die Kurden im Nordirak. Mit der Talsperre kontrollieren die Extremisten einen strategisch wichtigen Ort. Sie könnten Mossul unter Wasser setzen.

Dieser Damm war unter Kontrolle der Kurden. Hat man für diesen Vormarsch die Kurdenführer bestochen?WE.


Dit bericht werd geplaatst in Uncategorized. Bookmark de permalink .

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s