Bizarre MH17 en MH370 puzzelstukjes.

.

Waarom fotoshoppen? Iemand ontdekt in openbare foto’s een opmerkelijk verschil.

War es doch die verschwundene MH370, die in der Ukraine abgeschossen wurde?

25. Juli 2014 So ganz genau baugleich waren die beiden Boeing 777-Geschwisterflugzeuge (von Flug MH17, der in der Ukraine abgeschossen wurde und Flug MH370, der seit Frühjahr verschwundenist) doch nicht. Ein akribischer Blogger hat sich darangemacht, und auf Flugzugfanseiten und überall sonstwo im Netz gesucht und Fotos der beiden Boeings gesucht und verglichen. Und was er dabei herausfand, ist absout sensationell.

Es gibt kleine Unterschiede in der Anordnung der Fenster bei beiden Maschinen. Und es gibt genug Fotos auf den verschiedenen Webseiten und Flugzeug-Fanblocks von beiden Boeings. Und das hat der Blogger so zusammengestellt:Schaut Euch ganz genau auf den kleinen Bildern an, wo die malaysische Flage rechts neben der Tür auflackiert ist, und wie die Kabinenfenster in dem Bereich angeordnet sind. Bei der Boeing des verschwundenen Fluges MH 370 mitder Registriernummer 9M-MRO endete die Malaysische Flagge mit der rechten Kante über dem ersten Fenster rechts neben dieser Tür. Die erste Kabinenfenster-Öffnung rechts neben der Tür ist blind. Dieses Fenster gibt es bei der verschwundenen MH370-Boeing nicht.

Die Stelle mit der Tür sieht bei der Boeing mit der Registriernummer 9M-MRD, die angeblich als Flug MH17 in der Ukraine abgeschossen wurde, etwas anders aus. Hier ist das erste Fenster offen, das zweite verschlossen und das nächste wieder offen.

Und nun gibt es das Wrackteil, was man links in dem Bild in groß sieht, an der Absturzstelle in der Ukraine. Und? Wie sieht das aus?
Bingo. Es sieht so aus wie die Fensterkonfiguration von der 9M-MRD, der verschwundenen Boeing von Flug MH370.

Hier noch einmal ein Foto der mysteriös abhanden gekommenen 9M-MRD:

Und hier unten das Schwesternflugzeug 9M-MRD als Ganzbild, das angeblich das ist, was in der Ukraine abgeschossen wurde.

Man kann die unterschiedliche Fensterkofiguration sehr gut sehen.

Das Foto in der Montage oben könnte manipuliert sein. Also haben wir das Netz nach Fotos von der Absturzstelle in der Ukraine durchkämmt. Hier kommen originale Fotos von der Absturzstelle mit diesem Teil der Tür, der Flagge und des blinden Festers. Dieses Teil ist sogar aus verschiedenen Perspektiven aufgenommen worden, die Bäume hinten im Bild tauchen bei den anderen Crahs-Site-Fotos auch auf.

Das blinde Fenster rechts neben der Tür ist in beiden Fällen gut zu sehen, bei dem oberen auch die Flagge, die auf genau der Position steht, wie auf den Flugzeugfotos der 9M-MRD.

Es spricht alles dafür, daß die Aufnahmen dieser Wrackteile echt sind.

Und genauso zuverlässig sind die Aufnahmen der beiden Boeings echt, die schon lange auf den Flugzeugfanseiten stehen.

Die Registrationsnummer kann leicht gefälscht und überlackiert werden. Es ist ja sowieso nur ein Buchstabe unterschiedlich.

Und damit ist es sehr wahrscheinlich, daß es tatsächlich die verschwundene Boeing 9M-MRD ist.

Wenn das der Fall ist, dann brauchen wir überhaupt nicht mehr darüber zu diskutieren, ob das Ganze eine abgekartete Sache war, dann ist das schon für sich allein Beweis genug. Dann haben die recht, die damals bei der wochenlangen Tragödie um Flug MH370 schon gesagt Haben,dieses Flugzug ist nicht abgestürzt, sondern wurde von den Amerikanern entführt um damit ein 9-11 false Flag zu schaffen.

 

Dit bericht werd geplaatst in Uncategorized. Bookmark de permalink .

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s