Nog meer MH 17 puzzelstukjes.

.

En als nu wel blijkt dat het de Oekraine was, dan zijn we toch ook medeschuldig? EU/NL/Oekraine zitten op dezelfde lijn en trekken een voorbarige lijn tegen Rusland.

Of gaat Nederland in een dergelijk scenario zijn EU ambities voor de Oekraine terugschroeven? Dat wil het  logge EU monstrum waarschijnlijk niet en het kleine NL is in dat geval medeschuldig als EU ingezetene.

Mocht het wel een Oekrainer zijn geweest, dan wordt dit als incident bestraft. Is het een Rus, dan wordt geheel Rusland gestraft. Meten met twee maten is de EU niet vreemd.

Meer sancties voor meer oorlog? Meer burgerslachtoffers in de Oekraine zijn blijkbaar minder bealngrijk, omdat wij nu de pineut zijn?

Rusland krijgt uiteindelijk de schuld, want zij zijn zogenaamd begonnen.

Oekraine is een onschuldig EU kindje die we moeten beschermen.

Tragisch voor Nederland, maar we hoeven niet verder deel te nemen aan een conflict tussen Oekraine en Rusland. Schuldigen op halve gronden en vage beginselen aanwijzen staat me zeer tegen. 

 

Von diesem Absturz? MH17: Vermeitliches Video vom ‘Abschuss’ aufgetaucht

Falls dieses Video echt ist, dann wurde das Flugzeug nicht von dem 70kg Sprengkopf der Bor M1 abgeschossen (dieser hätte das Flugzeug zerfetzt), sondern vom viel kleineren Sprengkopf einer hitzesuchenden Luft-Luft-Rakete – von einem Kampfflugzeug.WE.
 

[17:00] Leserzuschrift zu Video: BUSTED! Ukraine Caught Trying to ‘Frame Russia’ for Shooting Down Malaysia Flight MH17!

Das ist der Beweis, dass die Ukrainer dahinter stecken. Dieses System ist zu inkompetent, um Beweise zu fälschen. Der “Beweis”, dass es die Russen waren, ist nun der Beweis, dass es die Ukrainer selber waren.

Trotzdem glaube ich nicht, dass wirklich die Ukraine dahinterseht, diese “musste” es tun. Genau dieser Eindruck sollte entstehen: die Ukraine will es den Russen in die Schuhe schieben, scheitert aber daran – Diskreditierung der Ukraine und der USA. Wir sehen hier sehr sicher eine Szene aus dem “Drehbuch”. Wir sind im Medienkrieg.WE.
 

[16:00] Die Theorien von Gerhard Wisnewski: Malaysian-Airlines-Absturz MH 17: Ist das Sarajevo 2.0?

[15:15] Leserzuschrift zu Das Abwehrsystem BUK M1

Der Abgasschweif einer BUK M1 Rakete steht laenger am Himmel als das getroffene Ziel bis zum Aufschlag am Boden braucht:

Fallgeschwindigkeit angenommen 200km/h = 55,6 m/s. Also ca. 180 s (3min) aus 10.000 m

Treffernachweis durch Schrapnelldurchloecherung der Rumpfteile.

Mit interessantem Video über dieses System. Die Kommandozentrale ist etwas vorsintflutlich.WE.
 

[14:30] Dann hat die Ukraine MH17 abgeschossen: Ukrainischer Generalstaatsanwalt: Volkswehr hat keine Buk-Raketensysteme erbeutet, Moskau: 27 ukrainische Flugabwehrsysteme Buk im Raum des Boeing-Absturzes stationiert

Im Gelben: Air traffic controller in Borispol behauptet: Kiev habe die Malaysia Airlines MH17 abgeschossen

This Kiev air traffic controller is a citizen of Spain and was working in the
Ukraine. He was taken off duty as a civil air-traffic controller along with
other foreigners immediately after a Malaysia Airlines passenger aircraft was
shot down over the Eastern Ukraine killing 295 passengers and crew on board.

The air traffic controller suggested in a private evaluation and basing it on
military sources in Kiev, that the Ukrainian military was behind this shoot
down. Radar records were immediately confiscated after it became clear a
passenger jet was shot down.

Man sieht: sofortige Beweismittelvernichtung in Kiev.

[15:30] Leserkommentar-DE: Ukraine war es wohl doch die Ukraine selbst (Versehen?):

ich hatte zuerst die prorussischen Rebellen in Verdacht aber auch in anderen Medien und Blogs ist die Rede davon dass ukrainische Stellen Radaraufzeichnungen von ihren Radarstationen beschlagnahmt haben sollen die wohl den Abschuß der Maschine zeigen. Man versucht dort tatsächlich Beweise zu vernichten. Die ukrainische Armee dürfte die Maschine selbst abgeschossen haben um das den prorussischen Aufständischen in die Schuhe zu schieben.

Aber in diesem Fall dürfte die Vernichtung von Beweisen nicht so sehr viel nutzen denn die Gegend wird von NATO-Kräften überwacht und deren Daten-Auswertung läuft gerade. Man wird schon herausfinden von wo die Rakete kam und wenn das klar ist dann weiß man auch wer auch immer verantwortlich ist.

Eigentlich müßte man jetzt mit NATO-Verbänden in die Ukraine hinein um Beweise zu sichern sofern das überhaupt noch geht und nicht schon zuviel Beweismaterial verschwunden ist.

Die Ukraine hat 2001 schon einmal aus “Versehen” ein Verkehrsflugzeug abgeschossen. Abgesehen von einem solchen “Unfall” kommen noch diese Möglichkeiten in Betracht:
a) jemand wollte einen internationalen Eklat, um die Ukraine und ihre westlichen Helfer zu diskredieren
b) die Ukraine ist schon so verzweifelt, dass sie ihren eigenen Abschuss den Rebellen in die Schuhe schieben möchte
c) es waren doch die prorussischen Rebellen, aber das wird immer unwahrscheinlicher

Dass der ukrainische Geheimdienst so schnell “aufgezeichnete Funksprüche der Rebellen” auf Youtube stellte, ist mehr als verdächtig.WE.
 

[12:55] DWN: Vor Absturz: Flug MH17 ist von geplanter Flugroute abgewichen

Die verunglückte Boeing 777 der Malaysian Airlines ist offenbar von der üblichen Flugroute abgewichen. Sie flog deutlich weiter nördlich als geplant und drang in gesperrten Luftraum ein. Dort wurde sie abgeschossen.

[13:55] Leserkommentar zum Leserkommentar-AT von 12:30:

ja, mehrfach hat sich Malaysia in letzter Zeit gegenüber USA schlecht benommen. Nicht nur durch die genannte öffentliche Verurteilung der Kriegsverbrecher Bush, Blair, Cheney und Rumsfeld.
– Malaysia hat 2010 eine Goldwährung eingeführt, die auf viel Echo gestoßen ist:

http://www.zerohedge.com/article/malaysian-province-moves-gold-and-silver-based-currency-main-islamic-event-last-100-years

Was die Amerikaner gar nicht wollen sind solche Goldwährungen, denn wenn sich das durchsetzt, dann ist ihr wichtigstes Machtmittel, der US$, keines mehr.
– Malaysia hat einen der wenigen Ölkonzerne der Welt, der nicht von den USA abhängig ist. Alles nicht perfekt, aber es läuft. Man handelt das Öl auch gerne gegen Gold (und damit nicht gegen US$), auch wenn man nicht offen darüber spricht. Unser Büronachbar ist eine malaysische Öl-Bohr-Firma, der Chef hat es mir erzählt. Genau wegen so etwas (Öl gegen alles mögliche außer US$) hat man damals den Saddam Hussein plötzlich weggemacht, obwohl man schon Jahrzehnte lang wußte, daß er ein Mörder und Verbrecher ist.
– Malaysia ist öffentlich dagegen, daß Australien geographisch Asien zugerechnet wird, wie es die Amerikaner gerne hätten (habe ich selbst aus dem Mund des ehemaligen mexikanischen Botschafters gehört).
– Malaysia nimmt niemals gegenüber irgendjemanden ein Blatt vor den Mund, und wenn es der US-Präsident ist. Der war erst im April in Malaysia auf Besuch und konnte das selbst erleben. Hier

http://www.nytimes.com/2014/04/28/world/asia/obama-malaysia.html

ein Bericht aus der NY Times, dem man entnehmen kann, was USA alles von Malaysia will und was Malaysia nicht geben möchte.
Wenn ich noch ein bischen nachdenke, dann fallen mir noch 100 Gründe ein, warum die USA liebend gerne auf Malaysia einschlagen, wenn sie können.

[14:00] Deswegen lassen die Amis keine FLugzeuge abschiessen, sie haben andere Möglichkeiten.WE.

[16:00] Der Indianer – MH 18 – Täuschen, Vernebeln:

“Die verunglückte Boeing 777 der Malaysian Airlines ist offenbar von der üblichen Flugroute abgewichen. Sie flog deutlich weiter nördlich als geplant und drang in gesperrten Luftraum ein. Dort wurde sie abgeschossen”.

Wird immer “lustiger”. Stellt sich die Frage warum sollte der Capitän des Fluges, bewusst von der Route abweichen. Der wusste doch bestimmt, das dies gesperrter Luftraum ist und somit die Gefahr eines Abschusses droht. So ungefähr wie, na fahren wir mal bei Rot über Ampel und gucken dann was passiert. Das ist reines vernebeln und täuschen. Nichts als Show, um von was abzulenken ?
Mich wundert schon, das solche Meldungen ganz klaglos akzeptiert werden. Sozusagen der Wahnsinn ist halt normal, was solls. Jeder Autofahrer hat gelernt seinen Wagen auf der Straße zu halten und nicht Straßengraben zu fahren. Aber einer Flugzeugcrew wird nicht mehr zugetraut, einen sichere Flugroute zu fliegen. Wozu braucht man diese Leute dann überhaupt noch ? Da sag ich nur das stinkt gewaltig.

Der Kapitän bekommt die genaue Route von der Flugsicherung vorgegeben. Es wird immer wahrscheinlicher, was ich oben so kommentiert habe: jemand wollte einen internationalen Eklat, um die Ukraine und ihre westlichen Helfer zu diskredieren.WE.

[10:55] Leserzuschrift-DE zur MH17:

Ungewöhnlich an dem von den Medien aufgezeigten Szenario ist der Umstand, dass alle Wrackteile auf kleinem Raum zusammen liegen. Wenn ein Jet in 10.000 m Höhe abgeschossen wird, sollte man doch eher davon ausgehen, dass die Wrackteile über Kilometer zerstreut liegen. Ebenfalls stutzig an der öffentlichen Version hat mich der Umstand gemacht, dass gestern in den 22.30 Uhr  ARD Nachrichten beinahe druckfrische mit unbeschädigter Plastikhülle versehene Holländische Pässe in das Bild gehalten wurden. Bei einem Abschuss durch eine Rakete und der darauf folgenden Detonation, würde ich meinen sehen druckfrische Pässe nicht mehr druckfrisch aus.

[12:45] Die Pässe wurden zusammengetragen. Die Wrackteile sollen über 15km verstreut sein. Auf Fotos kann man immer nur Teile zeigen.WE.
 

[10:10] Polenum: Sondersitzung des UN-Sicherheitsrates zu Absturz von MH-17

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen wird am Freitag (16 Uhr MEZ) zu einer Sondersitzung zusammen kommen, um sich mit dem Absturz der Passagiermaschine MH-17 in der Ukraine zu beschäftigen. Das UN-Gremium komme auf Antrag Großbritanniens zusammen. Medienberichten zufolge soll auch der ukrainische UN-Botschafter Juri Sergejew an der Sitzung teilnehmen.

Dit bericht werd geplaatst in Uncategorized. Bookmark de permalink .

2 reacties op Nog meer MH 17 puzzelstukjes.

  1. Roberto la Verita zegt:

    Ik ben dus niet de enige die het met Argus ogen bekijkt, en ja, de EU heeft een oorlog nodig de door henzelf gebaarde crisis ,daar weten ze zelfs niet meer uit te komen.
    Roberto

  2. blutch1 zegt:

    Fallgeschwindigkeit: St=1/2at^2+Vot. a=g=9,81 St=10.000
    t=√2040=45 sec.

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s