Troost voor het eindeloze wachten op…

.

…..de val van de Surrealistische Werkelijkheid.

De wereld en tijdsgeest zit in een massa-psychose waaruit we toch ooit zullen moeten ontwaken.

 

Nicht, dass ich ein Jammerer oder gar ein Zitterer wäre aber bei mir steigt mittlerweile ganz gewaltig die Ungeduld. Ich ertrage den derzeitigen Zustand einfach nicht mehr. Er macht mich mürbe. Diese Goldpreis-“Fixierung” zehrt am Nervenkostüm. Mir ist klar, dass dies auch der Zweck sein soll. Trotzdem nervt es.
Bin seit 10 Jahren jetzt dabei. Keine Schulden, niedrige monatl. Ausgaben usw. Bei meinen physischen Silberbeständen habe ich einen Einstandspreis von 16 EUR/oz.
Beim Gold habe ich einen Einstandspreis in Papierfetzen von ca. 600 EUR/ die Unze. Menge sollte ok sein bzw. entspricht einigen Hunderttausend in heutiger Kaufkraft. Reicht vielleicht nicht für den zukünftigen Status eines Goldbarons aber evtl. für einen kleinen “Stadtteil-Grafen”.

Insgesamt dürfte ich also ganz gut aufgestellt sein. Nur so langsam dürstet es mich nach einfach nach Rendite! Zudem ertrage ich das System nicht mehr. Kann, will keine Tageszeitung lesen. Den Fernseher schalte ich überhaupt nicht mehr an, da sich sonst nur unnötig meine Laune verschlechtert. Schon vor 10 Jahren als ich meine erste Goldunze kaufte war für mich nicht die Frage ob das System crasht, sondern wann!? In den letzten Jahren, insbesondere seit 2008 ist sehr viel passiert. Es schaut wirklich danach aus, dass das System in den letzten Zügen liegt. Nur die Frage wann kann trotzdem noch nicht beantwortet werden. Auch Sie haben in Ihren Prognosen immer wieder den Tag-X verschieben müssen.
Deshalb: Wie verlässlich sind diese Insiderquellen? Wieviele Ereignisse nach dem Muster der Ukrainekrise bedarf es noch damit Rothschild & Co. den Systemcrash bzw. Tag-X final auslösen lassen? Was ist Ihre ganz persönliche Einschätzung über den Zeitpunkt? Kommt der Tag-X in 2014?

Viele halten das Warten nicht mehr aus. Man will offenbar letzte Vorbereitungen treffen, einige Spektakel sollen laut Insider-Infos noch kommen. Diese Quelle sagt aber auch, dass man es noch in 2014 machen will. Wird man auch müssen, denn sonst gehen die medialen Vorbereitungen wieder verloren, weil die Masse vergisst. Aber es ist bekannt, dass der Systemabbruch seit 2010 schon mehrmals verschoben wurde. Diese Total-Manipulation der Märkte ist nicht ewig durchzuhalten, und ein recht sicheres Zeichen dafür, dass es noch 2014 passieren dürfte.WE.

PS: ein paar Monate warten wird schon noch gehen, oder? Bitte nur qualifizierte Zuschriften, keine Zitter- oder Anti-Zitter-Shitstorms. 

[16:25] Der Bondaffe zu obigem Leserkommentar von 15:30:

Da möchte ich dem HG-Leser gerne helfen, sofern dies möglich ist. Das eigentliche Zauberwort in diesem Geschäft heisst “Geduld”. Es dauert halt seine Zeit bis das Ziel erreicht ist. Das hier ist das Größte aller Spiele, das hier ist keine 0815-Spekulation. Hier geht es um das System selbst und hier kann man nur gewinnen wenn man die Haie kennt und mit ihnen “auf der gleichen Welle mitreitet”. Hier geht es um Positionierung und es gibt einen Countdown. Und viele werden den Kopf darüber schütteln was ich hier so kryptische von mir gebe aber es ist und bleibt ein Spiel. Hier wird geblufft, hier werden falsche Fährten gelegt aber es ist nicht mehr so wie vor zehn Jahren. Aber trotzdem erkennt man wohin das Schiff steuert, das ist deutlicher als je zuvor.

[16:50] Silberfan zum Bondaffen:

So ist es, lebt so weiter wie bisher, erlebt die Erhöhung der Schlagzahl des SystemAbbruchDrehbuchs quasi weiterhin live auf hartgeld.com. In diesem Sinne hoffen wir das das hartgeld-Team mit der Berichterstattung mithalten und uns adhoc bis zum Tag-X auf dem laufenden halten kann. Man kann den Tag-X immer näher kommen spüren, denn Schauspieler, ob gewollt oder nicht, machen weltweit mit und die Wissenden, wie wir, geniessen diese Show, auch wenn es zwischenzeitlich so scheint als ob dieser Film nicht enden will, aber er wird, das ist so sicher wie jedes Film-Ende.

[16:40] Leserkommentar-DE zum Leserkommentar von 15:30:

der Leser (und alle anderen) sollte sich an die wunderbaren Worte von Jesse Livermore erinnern:
„Nachdem ich all die vielen Jahre an Wall Street verbracht und Millionen an Dollars gemacht und verloren habe, will ich Ihnen sagen: Nie habe ich aufgrund meiner Auffassungen das große Geld gemacht, sondern immer nur durch mein Sitzfleisch. Haben Sie das begriffen? Also indem ich beharrlich abgewartet habe.”

[16:45] Weiterer Leserkommentar-DE dazu:

Zur Beruhigung des ungeduldigen Lesers:
die Vorbereitungen werden immer offensichtlicher. Offenbar auch bei den Staatsanleihen der PIIGS-Staaten. Diese werden seit ca. 5 Tagen abverkauft, aber ordentlich. Schauen Sie sich die Renditen an. Schichten Insider da um ? Ich würde es tun, wenn ich diese Bonds hätte.

[18:30] Ja, es wird umgeschichtet: die Wissenden steigen aus dem Papier aus, daher hält man die Kurse auch so konstant hoch.WE.

[17:10] Leserkommentar zum Abwarten:

Das “heimliche Wappenzeichen” von Fidelity Investments / FMR Corp. ist ein Frosch. Der sitzt auch nur da und wartet. Ähnliches sagt jeder Investor: Dasitzen, nachdenken, entscheiden, dann: Abwarten und nichtstun. Ggf. noch periodisch gegenprüfen und bei Erreichen vorher gesetzter Schwellwerte (nach oben und unten) erneut handeln (kaufen, verkaufen, nachkaufen). Es dauert so lange, weil diesmal der Berg zum Propheten kommen muss!

[18:20] Leserkommentar-DE zum Abwarten:

Am besten tut man folgendes: Man geniesse die letzten Tage von Pompeji, bevor der Finanzvulkan ausbricht, keiner weiß, wie schlimm es wird und wann dann EM sinnvoll eingesetzt werden kann, aber Dank HG und WE sind wir weiterhin doch etwas schlauer als der Durchschnitt und können schneller reagieren.

[18:20] Leserkommentar zu obigen Kommentaren:

Was will und sollte man einem Systemzitterer raten?  Ruhe bewahren und DANKBAR sein! Denn ich konnte erst durch Umwege beginnend im Jahr 2010 meine Schäfchen ins trockene bringen, und wenn möglich wird noch immer aufgestockt. Auch bescheidene ex-Systemlinge wie meinereiner, und ich vermute es gibt davon mittlerweile TAUSENDE, dürften zufrieden sein, auch wenn uns dieser ganze Wahnsinn rund herum mittlerweile voll auf die Pelle geht. Trotz des hohen  Einstiegpreises für Gold und Silber ab 2010 mit div. UPS und DOWNS schätze ich mich glücklich überhaupt einen Wink in diese Richtung bekommen zu haben. Es braucht einen gewissen Hausverstand und im übrigen Eigenverantwortung! Unter keinem von uns dürfte ein Hellseher weilen- aber es ist schon etwas merkwürdig wenn sich Leser durch Ungeduld beinahe schon verzweifelt wie eine Memme verhalten……….wo man doch absehen kann was da auf uns zurast. Also  Geduld und Kopf hoch!

[18:30] So, jetzt reicht es. NB hat mich vor dem Draufgeben des 15:30 Leserkommentars gewarnt, der Shitstorm ist losgebrochen. Bitte am Hartgeld.Forum weiterdiskutieren.WE.

Dit bericht werd geplaatst in Uncategorized. Bookmark de permalink .

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s