Bericht voor crash-fanaten en andere randdebielen.

.

Ik kan me niet goed voorstellen dat de mega-crash weer over de zomer heen wordt getild.

In de zomer zelf is onwaarschijnlijk, omdat het volk dan gemakkelijker op de barricaden springt en strijdbaarder is. Slecht en koud weer in Kiev is al een drama, maar stel je eens voor als het warm en lekker weer geweest was in Kiev.

Crash-Warnungen aus den USA: Urgent Update–Inside Source Just Contacted Me: “Start Making Cash Withdrawals RIGHT NOW–It Is Coming Down Soon!!”

“Please start making cash withdrawals from your accounts immediately!! It is coming down, & soon. Get your money out or risk losing everything!

Were you aware, too, that the Washington Times put warned us back in 2012 of an exact date and year? See Here: MEANS: U.S. economy on schedule to crash March 4, 2014

Noch eine: DHS Agt Reveals Collapse Within 6 Weeks

Diese Warnungen können ein Fake sein, oder real. Wir wissen, im August/September 2013 kamen auch solche Warnung. Damals wollte man das System crashen lassen, hat das aber wieder verschoben.WE.

[10:30] Dr.Cartoon: Der Artikel in der “Washington Times” stammt ist von Oktober 2012.

Das dort genannte mögliche Crash-Datum “around March 4, 2014” ist möglicherweise interessant.

Etwas zum Hintergrund der Zeitung “The Washington Times”:

http://de.wikipedia.org/wiki/The_Washington_Times

Möglich wäre das man die “Washington Times” als Sprachrohr benutzt, um echte Informationen durchsickern zu lassen. Gerade weil lt. Wikipedia die Glaubwürdigkeit der Zeitung oftmals in Frage gestellt wurde.

Möglich wäre auch, dass man bei Bedarf die Zeitung (schnell) diskreditieren kann (Stichwort: Moon-Sekte).

Es gibt mehrere Sprachrohre der “verborgenen Eliten”, wie DWN oder Focus.

[11:00] Leserkommentar:
Wir sollten uns die Frage stellen, ob die verborgenen Eliten wirklich in der Lage sind, die Geschehnisse so gezielt zu steuern? Ich weiß nicht, ob dies wirklich in einer solchen Art und Weise möglich ist, dies bis in die untere Bevölkerungsschicht zu tun. Zudem müsste es in allen betroffenen Ländern geschehen… Natürlich gibt es in der momentanen Entwicklung Hinweise darauf, doch wäre so ein Projekt möglich, ohne das der Plan oder zumindest Teile von diesem an die Öffentlichkeit geraten? Auch könnte der Plan aus dem Ruder laufen, sodass sich die verborgenen Eliten selbst schaden könnten. Mich würden die Ansichten anderer Leser (gerade die des Bondaffen) dazu interessieren.

Derzeit steuern sie es gezielt. Ob das nach dem Tag-X auch noch so möglich ist, muss sich erst zeigen.

[13:45] Der Indianer: Planungen für nach dem Tag-X:

Wenn wird davon ausgehen das es ein ausgefeilter Plan ist, besteht sicherlich auch ein Plan nach dem Tag X. bzw. Wahrscheinlichkeitsberechnungen wie man nach dem Tag X vorgehen wird.
Unter dieser Voraussetzung werden dann die nächsten Züge, mehr oder minder jeweils in der Gegewart also Istzeit beschlossen und ausgeführt.

Dazu ist ein Oberkommando nötig um diese Schritte dann jeweils zu realisieren. Da die Vorplanung der neuen Elitien ja schon so exzellent war und ist, kann man davon ausgehen das die Fähigkeit auf “Ereignisse” zu reagieren welche nicht zu sehen waren, nach dem Tag X gut vorhanden ist.

Ob dies wirklich so wird, können wir jedoch nur in Echtzeit erfahren. Da die unzähligen Möglichkeiten die sich nach dem Crash ergeben können, sich nicht gänzlich determinieren lassen. Es ist also wie im Schachspiel oder in einer Schlacht. Auf eine Aktion folgt immer wieder eine Reaktion. Es kommt also darauf an wie gut die “Generäle” sind um das Ziel der Planung gänzlich zu erreichen.

Insider haben uns schon einiges gesagt: Entfernung der heutigen Funktionseliten, zerfallende Staaten, Monarchien, Gold- und Silbergeld, massive Verarmung, usw. Da kann einiges schiefgehen, siehe die Ukraine, wo Putins Pläne katastrophal schiefgegangen sind.WE.


Dit bericht werd geplaatst in Uncategorized. Bookmark de permalink .

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s