Verlenging van sociale protesten in Italie. Kiev is er niks bij.

.

DWN: Italien: Gewerkschaften machen mobil, verstärken Mistgabel-Protest

Die italienischen Gewerkschaften protestieren gegen die neuen Finanz-Gesetze: Sie verlangen, dass das Geld, das von Steuerflüchtigen eingetrieben wird, an die unteren Einkommens-Schichten verteilt wird. Wenn Gewerkschaften und Forconi gemeinsam auf die Straße gehen, könnte es für die Regierung Letta ungemütlich werden.

Die Gewerkschaften wollen einfach nicht, dass eine Konkurrenz gegen sie entsteht. Daher machen sie lieber nicht und werden versuchen, die Forconi-Bewegung in ihre Richtung zu lenken.WE.
 

[14:30] In 24 bis 48 Stunden werden wir uns in ganz Italien mobilisieren: Soziale Proteste in Italien gehen weiter

[11:30] Leserzuschrift-DE: Leserbrief DWN 14.12.13:

Aus Italien sagt:

Hierzu einige Beweggründe dieses Protests!
Die Forconi haben sich entschlossen Italien zum Stillstand zubringen, durch Blockaden, durch Streiks durch Kundgebungen gemeinsam von Süd bis Nord.
Sie fordern, dass die Krise von denen bezahlt wird, die sie verursacht haben.
Sie sagen, sie wurden niemals gefragt, ob sie den EURO haben möchten, sie wurden nie gefragt, ob sie die EU wollen, alle wichtigen Verträge wurden ohne das Volk zu befragen unterschrieben. Damit ist jetzt Schluss!
Der 9. Dezember wird als Datum in den Geschichtsbüchern stehen, so Danilo Calvani.
Unser Protest ist friedlich, aber konsequent! Wir bezahlen nicht mehr mit unserem Blut den Luxus dieser Politikerkaste. Die Proteste dauern solange, bis diese Casta abgesetzt ist, die durch ihre verfehlte Wirtschaftspolitik, Arbeitslosigkeit geschaffen, Betriebe in den Konkurs getrieben, die Renten gekürzt haben, anstatt dessen, Banken retten und Milliardenprojekte planen, die niemanden nützen, ausser den Industriellen und Lobbysten. Sie sagen: BASTA!!!
Den Polizisten machen sie klare Ansagen. Ihr könnt euch entscheiden auf welche Seite ihr euch stellen wollt, neben uns, oder auf die Seite der Lügner und Verbrecher, die ganze Friedhöfe mit Toten geschaffen haben und diese Krise zu verantworten haben.
Calvani sagt ausserdem, in die Knie gezwungen sind wir schon, es ist Zeit uns von diesen Parasiten zu befreien. Und wir gehen solange bis die ihre Paläste verlassen haben, denn wir haben nichts mehr zu verlieren, wir können nur etwas gewinnen.
Und die Teilnehmer werden von Tag zu Tag mehr.

Diese Revolution geht vom Volke aus, dahinter steht keine Partei oder politische Gruppe, denn die Forconi sagen, ob links, rechts, diese Farbe oder jene, dies ist alles nur dasselbe, braucht keiner, dies ist ein Aufstand eines Volkes, das nicht länger bereit ist all diese Ungerechtigkeiten mit zutragen. Die Lage ist ernst!

Hierzu ein Video: http://www.youtube.com/watch?v=EQfgXb3tkvE

[12:00] Möglicherweise kommt die Revolution in Italien zuerst.WE.

Dit bericht werd geplaatst in Uncategorized. Bookmark de permalink .

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s