Opstandje in de maak?

.

Wat info uit Biflatie.nl en aangevuld met Duitse inzichten van lezers.

In het mozaiek van de monetaire val zit nu ook het afluisteren van Merkel, terwijl dat al veel langer bekend is en vermoed werd. Dit komt niet zomaar naar buiten. Het schept een groot wantrouwen.

Artikel;

De grootste Amerikaanse banken moeten voldoende financiële middelen achter de hand hebben om het 30 dagen vol te houden. Met reeds 80 miljoen dollar uitgegeven voor gewapende bewakers “to prepare for civil disturbances” in New York, wil het Department of Homeland Security nog eens 723.000 manuren spenderen aan bewakers voor overheidsgebouwen in Arkansas. “The armed Protective Officers will protect federal personnel and property at federally owned and leased buildings“. Althans, dat is het idee.

Op het ergste voorbereid

Een jaar geleden kwam het bericht naar buiten dat de overheid genoeg munitie had besteld om 5 kogels in elke Amerikaan te pompen. Is het feit dat de federale overheid dit alles in gereedheid aan ‘t brengen is deel van de normale procedure of is er meer aan de hand; verwacht zij misschien hevige sociale onrusten? Dat is ook hetgene wat Zerohedge en Infowars zich afvragen.

Staat er iets te gebeuren op 1 november?

Ja: de 47,6 miljoen Amerikanen die van voedselbonnen leven, zullen dan ineens een stuk minder ontvangen. Eerder in oktober 2013 al zagen we hallucinante toestanden in verschillende Amerikaanse warenhuizen toen het systeem (voedselbonnen zijn geen echte bonnen maar een kredietkaart met een tegoed) enkele uren uitviel.

Bezuinigen op voedselbonnen

Het gemiddelde bedrag dat arme Amerikanen per gezin ontvangen is slechts 272 dollar per maand.  Maar dit zal dus voortaan 36 dollar minder zijn. Tja, ‘t is crisis voor iedereen hé zegt de overheid – maar dus vooral voor ù! “That may not sound a lot to you but for those living on the edge of poverty it can make a huge difference…”

Die Frage kann ja nicht sein wen, wielange und warum der “gute Freund” jenseits des großen Teichs abgehört hat; es muß gefragt werden was sich hinter der nun plötzlich medial so aufgeblähten Verkündung dieser Wahrheit, die jeder kannte, verbirgt.

Alle wissen das in der Politik nichts zufällig geschieht und auch dieses jetzt zu einem lange zuvor festgelegten Plan gehört. Ein immer wieder verschobener Irankrieg, ein in letzter Minute abgesagter Syrienangriff, Handelsabkommen großer Nationen, allen voran der Chinesen mit ihren Partnern (Beispiel Japan, Russland) welche den Dollar als Tauschmittel verbannt haben, ja, erste Vereinbahrungen sogar mit London und Frankfurt diesbezüglich.

Massive Goldaufkäufe welche, und hier wird uns sogar noch eine entscheidende Wahrheit in den Medien vorenthalten, nämlich das z.B.
China und Russland nicht nur Goldeinkäufer, sondern ganz nebenbei auch noch Goldproduzenten sind und somit deren Fördermengen ja zu den Ankäufen hinzuaddiert werden müssen, somit deren tatsächliche Bestände möglicherweise weit über alle Schätzungen hinausgehen.
Mag sein das ich da völlig falsch liege, aber legt man das Puzzle zusammen, und sehr viele Teile davon habe ich wohl garnicht erwähnt, so ergibt sich für mich schon das Bild eines Sytemabbruchs auf der einen Seite und eines parallel verlaufenden Systemaufbaus auf der anderen Seite. Selbstverständlich sind es die gleichen großen Akteure die sich dahinter verbergen und die Fäden in diesem Planspiel ziehen.

“Böse Buben” hat man ja nun zu Hauff produziert, ein Leichtes also diese der aufgebrachten Masse nach der finalen Totalrasur zum Fraß vorzuwerfen um dann nach erfolgten Druck auf die Reset-Taste das große Spiel von neuem zu beginnen. Nur sind die Casinostandorte dann auf der gegenüberliegenden Seite und der Dollar heißt fortan eventuell Renmimby, Goldrubel oder sonstwie; bis zum nächsten Finale welches von uns hier den Gesetzmäßigkeiten der Biologie geschuldet eh keiner mehr erleben wird.

Gerade diese andere Art der Kommunikation ist das sichtbarste Zeichen, dass die Währungsreformen bald kommen werden. Die Politiker werden diskreditiert, damit man sie als Sündenböcke besser verwenden kann.WE.

PS: die grosse Show ist natürlich, wenn die Sparer erkennen, dass sie enteignet wurden.

[09:15] Leserkommentar zum blauen Kommentar des Cheffe:

Nein, die alten, sogenannten Politiker-Eliten werden nach div.
Schuldzuweisungen wieder die neuen sein.
Nach 1945 hatten viele Nazis ihre Positionen in Behörden, als Richter, höhere Polizeibeamte, sogar in einigen linken Medien schwammen sie ganz oben.
Desgleichen nach dem Zusammenbruch der DDR, Oberbonzen, Stasimitarbeiter, viele sind heute noch wieder gut positioniert.
Merke: Diese Typen sind wie Schleim, man kann sie nicht packen. Sie quillen wie Schleim beim Zupacken zwischen den Fingern hindurch.

Nein, die Umverteilungs-Mafia wird europaweit geächtet sein. Man hat ja alles elektronisch gespeichert. Taten, Aussagen, Gagen usw. Diesmal wird nix durch die Finger der Neu-Errichter durchquillen. TB

Dit bericht werd geplaatst in Uncategorized. Bookmark de permalink .

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s