Handelsblatt maakt 180 graden draai naar barbaarse gold ofwel slim indekken tegen massale geldontwaarding.

Ze kunnen nu vlak na de crash altijd zeggen; We hebben U toch gewaarschuwd.

Terwijl ze tijdens de hele aanloop naar de storm en crash met hun hoofden in het zand van ontkenning leefden in dienst van de roze media.

Handelsblatt: Gold ist das bessere Geld

Das Handelsblatt mutiert. Im Mai 2013 brachten sie einen artikel über alternative Geld-Denke. Da hatte ich die Ehre dort recht prominent plaziert worden zu sein. Und nun das. Die bemühen sich recht konsequent und gleichzeitig dezent um die Remonetarisierung des Goldes. Ich glaub die werde ich abonnieren (Scherz). TB  

[14:15] Leserkommentar: Das Handelsblatt kann gar nicht genug warnen.

Warum plötzlich die Eile, hatte der kluge Herr Stock erst vor einigen Wochen Gold verteufelt:

“Goldanleger sollten zudem nicht vergessen, dass die Bedeutung von Gold ohnehin weniger in seinem Preis liegt, als in seinem Besitz. Das zumindest wird die Zukunft gewiss zeigen.”

Wurde das Handelblatt hier nicht schon öfters “Systemhure” genannt? Das “System” will uns in letzter Minute warnen, aber nicht, damit jetzt Gold gekauft wird, sondern für nachher – wir haben euch doch gewarnt, aber leider sind jetzt die Papierwerte abgebrannt.WE.


 Vorbereitungsartikel vom Handelsblatt: Wenn das Geld nichts mehr wert ist

Überlebt der Euro die Krise? Ein Blick in die Geschichte zeigt: Währungsreformen sind keine Ausnahme sondern die Regel. Manche Deutsche haben bereits sechs neue Währungen erlebt. Wann Bürger ihr Vermögen verlieren.

[13:45] Übersetzung: der Vermögensverlust kommt bald. Der Abesang auf den Euro wird auch schon eingestimmt.WE.

 

Dit bericht werd geplaatst in Uncategorized en getagged met , , , , , . Maak dit favoriet permalink.

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s