Nigel Farage kietelt Geert Wilders en Beppe Grillo lacht.

.

Nigel is toch een paar stapjes verder als Wilders.

.

Het goudblonde haar van Geert motiveert hem niet genoeg om eens goed over de rol van goud na te denken.

.

Behoorlijke foud van ons Nederlandse goudlokje.

.

Een gulden die niet aan de D-mark en goud gekoppeld is heeft weinig overlevingskansen.

.

.

KWN: Nigel Farage On The Queen’s Tour of Britain’s Gold Vault

Farage: “Yes, that was a very symbolic move wasn’t it, the Queen doing that?  To sort of feel that at least we’ve got some gold in this country.  Yes, I’ve read and thought a lot and there are certainly several American commentators pointing out that there may well be, in terms of gold reserves and their reality, a huge fraud going on.

I don’t know.  But I’m just struck that if you look over the last 10 to 15 years, the clever governments have been buying gold, and the idiots have been selling gold.  And those that buy gold don’t just buy paper, they make sure they’ve physically got the stuff.”

Man wollte der Welt zeigen, dass noch Gold da ist – bei den Idioten-ZBs.

En als toetje.

Leserzuschrift-DE: Neues aus dem Bloomberg-Land:

Ich hatte diese Woche etwas Zeit und habe die Bloomberg-Station gekitzelt. Dabei kam mir die Idee, in den jeweiligen Produkten (also z.B. Aktien, Festverzinslichen, Devisen, Rohstoffen usw. usw) die zur Verfügung stehenden Datenfelder näher anzusehen. Ich wollte schlichtweg sehen, für welches Produkt welche Datenfelder zur Verfügung stehen und mit welchen Daten diese gefüllt sind. Aus gegebenen Anlass (Bond-Crash-Szenario) sah ich mir dazu die aktuelle zehnjährige deutsche Bundesanleihe an und mußte erkennen (eine Überraschung war es für mich eigentlich nicht), dass Bloomberg die Hausaufgaben bereits gemacht hat und Datenfelder für eine VOR-EURO-Periode (PRE_EURO) und NACH-EURO-Periode (POST_EURO) zur Verfügung stellt. Im Umkehrschluss heisst das natürlich, dass man eigentlich fest mit diesem Szenario rechnet, ansonsten würde man diesen gewaltigen Aufwand nicht betreiben. Und es war und ist wahrlich ein kraftvoller Akt der hier geleistet wurde, denn es war eine beeindruckende Masse dieser Art von Datenfeldern.

Angesichts der schieren Machtzusammenballung und der weltweiten, krakenhaften Vernetzung, die das System “Bloomberg” beinhaltet, würde meiner Meinung nach ein längerer, wenn auch nur tageweiser technischer Ausfall dieses Systems zum totalen Chaos an den internationalen Geldmärkten und Börsen führen. Die Abhängigkeit der Marktteilnehmer ist enorm und geht sehr tief. Wenn Bloomberg ausfällt dürfte sozusagen die Hölle los sein, die Märkte werden aufgrund fehlenden Nachrichtenflusses illiquide. Da es bis jetzt noch nicht passiert ist, steigt natürlich die Wahrscheinlichkeit, dass es passiert. Mittlerweile habe ich in Bezug auf Bloomberg auch den Eindruck, dass man von der Geheimnistuerei in puncto Euro-Währungsreform abgekommen ist. Man muß nur entsprechend recherchieren, dann wird man fündig. Vieles zum Thema steht mittlerweile offen und frei zur Verfügung.

Bloomberg ist also auf die Zeit nach dem Euro schon vorbereitet.

[16:30] Leserkommentar-AT:
Bei einem EUR Crash müssten raz faz die Nationalwährungen ausgegeben werden . Ansonsten Komplett Absturz der Wirtschaft, Versorgung etc innerhalb von Tagen : Anarchische Zustände . Ob die “Oberhammeln” so ein Szenario im Griff haben, wage ich ernsthaft zu bezweifeln.

Vermutlich braucht man eine Woche dafür, denn die neuen Währungen sind schon gedruckt und die Pläne für die Ausgabe vorhanden. Vermutlich braucht man eine Woche oder so.WE.

Dit bericht werd geplaatst in Uncategorized en getagged met , , , , , . Maak dit favoriet permalink.

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s