Bunga bunga Euro. Berlusconi dicteert anti Euro sentimenten.

.

.

De media bepaalt wat de burger denkt. De burger ontkent dat natuurlijk.

.

Berlusconi is de media en hij gaat de euro zwart maken. De Italianen gaan dat herkennen en vervolgens bekennen zij de anti-euro noodzaak. De burgergeest is simpel en Berlusconi weet dat.

.

.

Endlich eine gute Idee von ihm: Berlusconi: Deutscher Euroaustritt könnte Krise beenden

Italiens früherer Regierungschef wurde auch noch grundsätzlicher: “Der große Betrug ist nicht die Technokraten-Regierung (des aktuellen Ministerpräsidenten Mario Monti), auch nicht das, was derzeit in Italien geschieht. Der große Betrug ist der Euro.” Es sei ein “Selbstmord” gewesen, dass sich Italien auf den bei der Euroeinführung festgelegten Wechselkurs eingelassen habe.

Nicht vergessen: Berlusconi will die Parlamentswahl in 2013 wieder gewinnen, also gibt er sich populistisch. Der Euro dürfte in Italien nicht mehr besonders populär sein.

[9:30] Der Stratege:
Eines muss man dem Berlustconi lassen, er hat ein unglaubliches Gespür dafür, wonach es den Massen dürstet. Genau dieses Gespür fehlt den EU-Liten und Barroso-Soldaten, dies sind nur auf ihren Monetären Vorteil und andere Vergünstigungen fixiert. Ist der Job weg, sind auch diese Vergünstigungen weg. Bei Berlustconi dürfte das kaum eine Rolle spielen (bis auf die strafrechtliche Immunität), da er finanziell vollkommen unabhängig und nicht auf ein Gehalt oder ein Pension angewiesen ist. Den Fehler den die EU-Liten und Barroso-Soldaten dabei begehen, ist dass sie inzwischen versuchen mit Gewalt und Repression ihren Posten und die damit Verbunden Einkünfte zu verteidigen. Dies wird auf Dauer jedoch niemals gelingen, denn das Volk ist zahlenmäßig immer überlegen.

Spanien:

[9:30] Der Bank Run geht wieder los: Spanien: Kunden räumen ihre Konten leer

[7:45] Das wahre Spanien-Rating, kurz vor dem Bankrott: Egan-Jones Downgrades Spain To CC From CC+

[7:00] Steuern werden erhöht, Pensionsfonds ausgeräumt: Spanien will 40 Milliarden Euro einsparen

Aber real beim Staat gespart wird nicht. Hier wieder ein Beispiel dafür, dass Pensionsfonds vor dem Staat nicht sicher sind.

[9:30] Der Stratege: Pensionsfonds sind schon sicher, nämlich sicher weg und das nicht nur in ES.
 

[7:00] Ist der spanische Stolz gross genug dafür? Spain must leave the euro

Griechenland:

[9:30] Soll ein neuer Schuldenschnitt erzwungen werden? IWF sabotiert Griechenland-Programm

 

Alle ZBs drucken wie wild: Globale Geldschwemme: Der Währungskrieg hat begonnen

Alle kämpfen auf diese Art gegen den anlaufenden Wirtschaftsabschwung. Rette sich wer kann in die goldenen Rettungsboote. Diese steigen ohnehin schon massiv im Preis.

Dit bericht werd geplaatst in Uncategorized en getagged met , , , , , . Maak dit favoriet permalink.

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s