De slinkse leiders van het Groot Europees Rijk.

.

.

Het lijkt erop dat Draghi scheit heeft aan de toekomstige uitspraak over het ESM van het Duitse gerecht op 12 september. Hij voelt zich gesteund door de meeste landen (met uitzondering van Duitsland) en met sterilisatie als toverwoord acht hij zich onschendbaar.

.

Het lijkt opeens heel goed te gaan met de vorderingen naar een Nieuw Groot Europees Rijk. Een telleurstelling voor de doemdenkers die hopen op een snelle ondergang van dit marionettenkorps.

.

De hoge heren zijn experts in vertragen, zemelen en zeiken. Ondertussen gaan ze in muizenstapjes verder, afgewisseld met kangaroe-sprongen om als half dronken psychopaten toch hun zin door te drijven.

.

Gesteriliseerde aankopen vormen een hele sterke misleiding met een objectief en neutraal jasje. De terugkopen in de markt (de sterilisatie) zijn erg mysterieus. Je versterkt een land, maar verzwakt ondertussen de banken en bedrijven die er voor zorgden dat die landen een zwakkere rating kregen. Het is gewoon onzin. Je verzwakt dus banken en bedrijven, maar de landen krijgen een betere rating. Ze hopen daardoor meer geld aan te trekken uit de internationale geldmarkten, maar dat verbleekt bij de vlucht van het geld uit de PIGGS landen. 

.

De truuk zit hem in die sterilisatie. Lukraak wat steriliseren, waardoor de balans van het steriliseren met het aankopen va staatsaandelen zoek raakt, waardoor je de terug weg niet meer weet. Daardoor zal men gewoon maar doorgaan met staatsaandelen zonder te steriliseren. Of gewoon af en toe iets voor de show. Zo iets geniepigs of gemeens zit daar wel achter. 

.

Als het aankoop progamma van staatsaandelen eenmaal is ingezet en de Spanjaarden, Grieken en Italianen zich vervolgens niet aan de afspraak houden, dan is er geen echte sanctie om ze te bestraffen. Een schijn-sanctie, die echter nooit hard gemaakt zal worden, net als met Griekenland.

.

In geval van een grote sanctiebreuk in de toekomst, zal het aankoopprogamma van staatsaandelen niet volledig afgeschaft kunnen worden, want de verbondenheid van de ECB is dan te ver doorgevoerd, te ingewikkeld en weet ik veel wat om weer terug te schroeven. Daar komt dan nog bij dat de ECB niet meer de schuldeiser is met het eerste recht. Zo schuiven ze steeds een stapje verdere met slinkse tussenstapjes en schijnbewegingen met schulden en garanties. 

 

.

Krisen-Management: Eurogruppen-Chef Juncker nimmt an EZB-Sitzung teil

Mario Draghi wollte erst im Laufe des Donnerstags Details über mögliche EZB-Interventionen am Markt für Staatsanleihen bekanntgeben. Durch eine undichte Stelle in den Reihen der EZB-Beamten sickerten jedoch bereits erste Informationen an die Öffentlichkeit: Die EZB wird unbegrenzt Anleihen kaufen.

Erste Anzeichen dafür, dass die EZB nun am Donnerstag tatsächlich etwas über neue Maßnahmen zur Abschwächung der Schuldenkrise preisgeben wird, gab es heute bereits. Eurogruppen-Chef Juncker wird ausnahmsweise an der EZB-Sitzung teilnehmen. Doch die Entscheidung scheint allem Anschein nach schon getroffen worden zu sein, auch wenn Jens Weidmann darüber nicht erfreut sein wird.

Die Investoren sind gespannt, was Mario Monti am Donnerstag verkünden wird, ein Teil des EZB-Plans liegt schon vor (Foto: Flickr/World Economic Forum)

Die Investoren sind gespannt, was Mario Monti am Donnerstag verkünden wird, ein Teil des EZB-Plans liegt schon vor (Foto: Flickr/World Economic Forum)

Zwei EZB-Beamte berichteten der Nachrichtenagentur Bloomberg, dass die EZB einen Plan aufgestellt habe, um Staatsanleihen in unbegrenzten Umfang zu kaufen. Dieser zielt vor allem auf die Senkung der hohen Zinskosten Spaniens und Italiens ab. Um die Sorge bezüglich einer darauf folgenden Inflation zu lindern, sollen die Staatsanleihen-Käufe sterilisiert werden. Das heißt, dass Geld, was durch den Anleihen-Kauf der EZB zusätzlich in den Markt fließt, wird von der EZB an anderer Stelle wieder aus dem Markt abgezweigt. Indem sie beispielsweise andere Anleihen verkauft oder die Kreditvergabe an Geschäftsbanken einschränkt. Im Moment schöpft die EZB das zu viele Geld, das durch den ersten Anleihenkauf entstand, dadurch ab, in dem sie den Banken wöchentliche Termineinlagen mit nur 0,01 Prozent Zinsen anbietet, so Bloomberg.

Dem Plan zufolge soll die EZB sich aber nur auf den Kauf von Staatsanleihen konzentrieren und nicht etwa auf den Kauf von Vermögenswerten. Und wie bereits durch Draghi im Europäischen Parlament angekündigt, sollen die gekauften Laufzeiten drei Jahren nicht überschreiten, so die Quellen Bloombergs. Die EZB-Beamten sagten zudem, dass die politischen Entscheidungsträger höchstwahrscheinlich den Vorschlag für das Anleihen-Kaufprogramm annnehmen werden, Deutschland werde als Einziger nicht dafür sein. Grundsätzlich, so die Beamten, bleibe die Beziehung zwischen Mario Draghi und Bundesbank-Chef jens Weidmann aber entspannt. Sie würden beide lediglich die Risiken des Anleihenkaufs anders bewerten.

Da die EZB davon ausgeht, dass sie keine allzu große Summen für den Kuaf von Anleihen einsetzen muss, sieht der Plan Draghis auch keine Begrenzung vor, so die beiden Beamten. Auch werde die EZB keinen bevorzugten Gläubigerstatus haben. Zielvorgaben für Renditenspannen sollen nicht öffentlich gemacht werden. Und selbst intern sollen keine Ziele genannt werden, die Intervenionen müssten diskret ablaufen.

Zudem werde Draghi den Beamten zufolge entsprechende andere Bedingungen dieses Programms vorstellen. So werde die EZB wohl den Kauf von Anleihen, welcher Regierung auch immer, stoppen, wenn diese die Vereinbarungen, denen sie sich bei dem Antrag um ein Bailout verpflichtet hat, nicht einhält. Eine andere Möglichkeit wäre jedoch auch, so die Beamten, dass die EZB die Anleihen wieder verkaufe, wenn sich ein Land nicht an die Verpflichtungen halte.

Uit Deutsche Mittelstands nachrichten

Dit bericht werd geplaatst in Uncategorized en getagged met , , , , , . Maak dit favoriet permalink.

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s