ESM in het Groot Europees Rijk op 12 september.

.

 

Kiezen tussen twee kwaden. Kiezen tussen wel of niet een ESM.

.

Eenmaal gekozen komt het kwaad aan het daglicht.

.

De periode van het kiezen tussen twee kwaden, ofwel een ja/ nee van het ESM, blijkt de veilige weg te zijn om de Euro overeind te houden.

.

Eenmaal gekozen en het werkelijke kwaad treedt in het daglicht.

.

 

 Schäuble: Karlsruhe wird den ESM durchwinken

So viel zum Thema der unabhängigkeit der justiz. Aber das der Chefumverteiler jetzt so dumm ist, und das vorher schon so offen anzukündigen, enttäuscht schon ein wenig.

[09:00] Leserkommentar-DE:

ja. Es ist wirklich enttäuschend das Herr Schäuble so deutlich sagt das es wohl keine unabhängien Richter in Deutschland gibt. So dreist hätte ich das eigentlich nicht erwartet. Nun, es ist sowieso egal wie Karlsruhe entscheidet, der ESM ist nicht wirklich entscheidend für den Fortbestand des Euro wie ich gestern hier auf Hartgeld “gelernt” habe. Und es ist ja auch wirklich so das mit den Marktmanipulationen. Ich habe da gestern so einiges “erlesen”…..

Nur mit so einer Äußerung von Schäuble zu den Richtern im Bundesverfassungsgericht geht der Tag enttäuschend los.

Bleibt noch zu hoffen, dass die Mannen um Herrn Professor Voßkuhle einen letzten Rest Rückgrat haben und Herrn Schäuble ein “bißchen in die Suppe spucken”.

[09:00] Leserzuschrift-AT:

Hankel werwartet Todesurteil für ESM und Euro
[09:00] Leserkommentar-DE:

Die Aussage von Schräuble, „Karlsruhe wird den ESM durchwinken“ kann durchaus als Provokation gemeint sein, um die Bockigkeit der Richter herauszufordern, damit sie sagen, „ jetzt gerade nicht“. Schräuble ist ein Fuchs.

[09:00] Leserkommentar-DE:

Herr Schäuble, ihre Aussagen werden immer unerträglicher. Nicht nur, das das man in Deutschland nur noch also nichtsahnender, für die Politik(er) ungefährlicher “Grüssaugust”Bundespräsident werden kann. Jetzt wird auch noch dem Bundesverfassungsgericht vorab mitgeteilt, wie es zu entscheiden hat. Das ist unerhört !

Lassen Sie, Herr Voßkuhle und Kollegen, nicht den “Freisler” mit sich machen ! ! ! Wir hoffen auf die Zivilcourage des Gerichtes und die Verantwortung für das deutsche Volk.

[09:00] Leserkommentar-DE:

Für mich ist die Erklärung,warum Schäuble sich so sicher sein kann ,dass das BVG den ESM durchwinken wird ,ganz einfach.
Da sitzt z.b. ein “un – abhägiger”Richter namens Peter Müller ,Parteifreund ,langjähriger Ministerpräsident im Saarland.Und seine Kollegen??
Ebenfalls von der Politk handverlesen!Und sollte wider Erwarten der ein oder andere der Rotroben auf dumme Gedanken kommen,bin ich mir sicher ,
dass die Marionettenspieler hinter den Kulissen ausreichend unangenehme Informationen über jeden Einzelnen zur Hand haben, um ihn zu überzeugen
“keinen Fehler” zu machen.

[12:00] Leserkommentar-DE:

Nein, Karlsruhe wird den ESM stoppen bzw. verzögern. Die werden den Ball an die Politik zurück spielen.
Ich denke, dass alle auf Zeit spielen. Je später der ESM kommt – wenn er kommen sollte – desto besser für Deutschland, denn dann sind die PIGS deutlich weiter unter Druck, und müssen Zugeständnisse machen.
Schäuble sagt das, damit die PIGS und Draghi noch weitere 10 Tage warten. Dann wird die deutsche Politik wieder die vom Verfassungsgericht aufgestellten Forderungen abarbeiten müssen. Das wird wieder ein paar Wochen kosten. Bis dahin ist Ende Oktober. Dann wird nicht nur Spanien, Italien, sondern auch Frankreich unter Wasser sein !
Nicht vergessen, Deutschland bekommt immer mehr Kontrolle über die EU. Warum kommen denn jetzt Meldungen über das deutsche Stimmrecht (Malta hat das gleiche Stimmrecht wie Deutschland)?
Man sollte sich klar machen, dass in sehr vielen Positionen der EU irgendwelche PIGS-Vertreter sitzen. Und doch können sie nichts bewirken. Beipsiel: Barroso = Portugal, Draghi=Italien, IWF=Frankreich, Juncker=Eurogruppenchef=Luxemburg.
Und doch können sie nicht den Euro retten. Sie treiben nicht, sondern sie werden getrieben. Sie halten den Kopf hin, ohne wirkliche Entscheidungsbefugnisse. Warum meint Draghi jetzt, der Aufkauf von dreijährigen Staatsanleihen verstoße nicht gegen EZB-Mandat? Es ist ein Testballon, was die Nettozahler dazu sagen werden. Wäre es nicht gegen das EZB-Mandat, würde er es einfach machen. Er hat aber die Warnung/Drohung verstanden, die da heißt, achte auf dein Mandat, sonst …
Nicht vergessen, die Zeit ist ein mächtiger Verbündeter und sie steht derzeit auf Seiten der Nettozahler bzw. Deutschlands. Man muss davon ausgehen, dass bald eine andere Stimmgewichtung eingeführt werden wird. Dann sind alle kleine Staaten bald im “Sack”.

Dit bericht werd geplaatst in Uncategorized en getagged met , , , , , . Maak dit favoriet permalink.

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s