ECB balans van 3,1 biljoen passeert de FED balans.

.

 

Misschien is er daarom wel vertraging in de nieuwe QE.

.

Want wie als eerste de QE invoert draagt de meeste risico’s.

.

Natuurlijk ook nieuwe groei op nieuwe schulden, maar meer inflatie schade, omdat je als eerste de geldsluizen openzet..

.

Het is beter om vlak na de ander een QE door te voeren. Ze wachten op elkaar en dat is gunstig voor het omvallen van het geldsysteem. 

.

Uiteindelijk, als het echt fout dreigt te gaan, zullen ze gezamenlijk iets grootst op poten moeten zetten. Het moet flink mis gaan om politieke legitimiteit te krijgen.

.

De grens dat nieuwe luiqiditeiten nog enig nut hadden  is gepasseerd.

.

Voorbij Piek schulden is het eenrichtingsverkeer naar hyperinflatie.

.

Hans de Geus heeft onlangs het licht ontdekt in de trant van Tissen en dat we na moeten denken over een enorme schulden afbouw. Een bont circus van schulden wegstrepen en we kunnen weer opnieuw beginnen.

.

Dat laatste zien de economen wel zitten, maar ze vergeten te vertellen dat ook de pensioenen en spaargelden weggestreept gaan worden. Gecontroleerd afbouwen is niet mogelijk omdat gecontroleerd opbouwen ook niet mogelijk was. Zo simpel is het.

.

Goud gaat een eigen wereldvaluta opbouwen en die zal gekoppeld worden aan nationale valuta. Het is wachten op het instroten van het goudkartel die de prijzen laag houdt en alles verkoopt om het syteem in leven te houden.

.

Grote vraag; wat hebben landen straks nog over aan goudvoorraden.

.

Klaas Knot pleegt geen onderzoek en 90  procent schijnt in de USA, Canada en Engeland te liggen. Misschien dat er in Canada nog wat ligt, maar hoeveel nog? Als we de pineut zijn dan zal Knot vogelvrij verklaard worden. Laten we hopen dat er een deal ligt en er op een gegeven moment niet meer geleasd en verkocht mag worden om het fiatgeld systeem overeind te houden. Ik ben bang dat het er slecht voorstaat.

.

Lang geleden schreef ik al dat Duitsland groot gaat inkopen in Nederland als blijkt dat Nederland een goudarme staat is geworden. Prive heeft Duitsland veel meer goud ingekocht als de Nederlanders.

.

.

Toxisch, toxischer, am toxischsten: Bilanzbuch der EZB bei €3,1 Billionen

Juli 6, 2012

Laut neuester Daten hat das Bilanzbuch der Europäischen Zentralbank die Marke von €3,1 Billionen gerissen. Damit überflügelte die EZB erstmals die Federal Reserve, der man in Europa noch vor nicht allzu langer Zeit vorwarf, toxische Vermögenswerte in einem zu hohen Volumen von angeschlagenen Banken anzukaufen. Der Ramsch, den die EZB im Zuge der voranschreitenden Krise in der Eurozone in ihre Bücher genommen hat, ist jedoch mit Sicherheit noch von weitaus härterem Tobak und zeigt, wie sehr sich die EZB vor den politischen Karren hat spannen lassen.

Die EZB hat sich längst vor den politischen Karren spannen lassen – und büßt dadurch den letzten Fitzel an Vertrauen ein

Wer glaubt, dass die EZB noch eine unabhängige Institution ist und eine von Brüssel separierte Geldpolitik betreibt, der mag sich auf dem Holzweg befinden. Erstmals seit Ausbruch der globalen Finanzkrise hat die EZB ihr Bilanzbuch stärker expandiert als die Federal Reserve. Ohnehin kann man momentan der Auffassung sein, dass die Fed weitaus vorsichtiger abwiegt, ob und welche Vermögenswerte man an den Märkten ankauft. Unter den Verantwortlichen der EZB-Führung scheint das überhaupt keine Rolle mehr zu spielen.


Entwicklung des EZB-Bilanzbuchs seit Ausbruch der Finanzkrise

Ganz offensichtlich verfolgt die EZB nur noch den rein politischen Auftrag, den Euro zu retten, koste es was es wolle. Für diese Sichtweise spricht unter anderem auch die Entwicklung des Target2-Systems, in dem die Deutsche Bundesbank Risiken auf sich nimmt, die in der Vergangenheit unvorstellbar gewesen sind. Fed und EZB halten nun zusammen über $6 Billionen an Vermögenswerten, die mehrheitlich äußerst fragwürdiger Natur sind.

Alleiniges Ziel dieser Maßnahmen ist seit Ausbruch der Finanzkrise die Wahrung der Interessen von großen Geschäftsbanken, die eigentlich längst hätten bankrott sein müssen. Auf diese Weise wird nichts anderes gemacht, als die Krise künstlich zu verlängern, anstatt all die über Jahrzehnte angehäuften faulen Schulden endlich durch Insolvenzen aus dem System zu spülen, damit nach dem unvermeidbaren Crash wieder aufgebaut werden kann.

Unterdessen steigt die Arbeitslosigkeit auf der ganzen Welt, und vor allem junge Menschen haben es immer schwerer, sich an den Jobmärkten zu behaupten. Wer jedoch nur noch Substanz bewahren will, ohne der Jugend eine Zukunftsperspektive zu geben, der wird ab einem gewissen Zeitpunkt sein blaues Wunder erleben – nämlich dann, wenn das Maß schlichtweg voll ist. Die Steuerzahler nur noch für den Erhalt von insolventen Banken arbeiten gehen zu lassen, dürfte auch nicht mehr lange funktionieren.

Vertrauen verlieren die Zentralbanken in erster Linie dadurch, dass sie nicht einmal transparent darlegen, welche Vermögenswerte sie von den Geschäftsbanken ankaufen. Im Falle der EZB kann man davon ausgehen, dass sich die €3,1 Billionen Euro aus dem größten Ramsch aus Staaten der Südschiene der Eurozone zusammensetzen. Toxisch, toxischer, am toxischsten – oder wie lassen sich durch die Ratingagenturen längst auf Junkstatus herabgestufte staatliche und privatwirtschaftliche Schuldpapiere sonst nennen?

Die EZB ist außer Kontrolle, denn anstatt ihr eigenes Überleben ins Zentrum ihrer Aktionen zu rücken, hat sie sich vor den politischen Karren spannen lassen. Der Euro wird auf diese Weise noch viel weniger überlebensfähig sein, denn Vertrauen ist ein Gut, das man an den Kapitalmärkten nicht verspielen darf. Ist es erst einmal so weit, ist Kapital scheu wie ein Reh – wer sich dessen nicht bewusst ist, braucht nur nach Griechenland und Spanien zu blicken. Mehr Beweis für diese These braucht es nämlich nicht.

Dit bericht werd geplaatst in Uncategorized en getagged met , , , , . Maak dit favoriet permalink.

Een reactie op ECB balans van 3,1 biljoen passeert de FED balans.

  1. Eric Sabels zegt:

    Hyper, ge staat scherp . Wat zou volgens u de vonk kunnen zijn die de gewone man in de straat wakker schud ? Nu is er geen kat die over de toestand praat ; het komt immers allemaal wel goed , ze geloven het niet en zijn niet geintresseerd .
    Eric

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s