De macht van woorden.

zondag 24 april 2011 10:48

 

.

.

Hat jemand allen Ernstes etwas anderes erwartet? Portugals Haushaltslöcher grösser als erwartet

Portugal hat sein Haushaltsdefizit für das Jahr 2010 nach oben korrigiert. Wie das Statistikamt des Landes mitteilte, betrug die Neuverschuldung im vergangenen Jahr 9,1 Prozent des Bruttoinlandsprodukts statt wie bisher angenommen 8,6 Prozent. Trotz der Schuldenkrise können die regierenden Sozialisten in der Wählergunst aber Boden gut machen.

Warum können die Sozialisten im Wahlkampf zulegen? weil eben nicht gespart wird. Letztes Jahr nicht, jetzt noch viel weniger. Solange es Bailouts (zur Rettung der Euros und der Banken) gibt, brauchen sie auch nicht zu sparen. Erst wenn man sie fallen lässt, werden sie wirklich sparen müssen.

“Sparen” heisst: massive Entlassungen von Beamten und drastischer Abbau des Sozialstaats.

Kees Wiersema April 2011.

..

 
 

Grieks failliet weer een stapje dichterbij.

vrijdag 22 april 2011 19:29

 

..

Es ist soweit: GR verhandelt über Verschiebungen von Bond-Rückzahlungen: Greece “Velvet Restructuring” Imminent, Blames Upcoming Second Bankruptcy On Citigroup Trader

Die “Umschuldung” ist da, aber noch nicht verlautbart – falls die Bondholder dem zustimmen, was nicht sicher ist. Wenn es Griechenland ohne Zustimmung der Gläubiger macht, ist es ein Default – Staatsbankrott.

[19:00] Leserkommentar-DE:
Wenn das mit GR offiziell wird, heisst das mit anderen Worten: RETTUNGSPAKETE NÜTZEN NICHTS.
Bin gespannt, ob die Märkte das kapieren.

Genau, vor diesem Eingeständnis haben alle “Retter” Angst, weil dann alle Märkte wissen, dass es Irland, Protugal & co auch so ergehen wird. Der Betrug am Bondmarkt fliegt gerade auf.

Kees Wiersema; april 2011

,.

 
 

Nieuwe geldstandaard onvermijdelijk.

vrijdag 22 april 2011 11:03

 

.

Untergang des angloamerikanischen Weltimperiums? Gold, Silber und die sich abzeichnende neue Weltordnung

.

Kees Wiersema; april 2011

 
 

Griekenland binnenkort echt failliet?

donderdag 21 april 2011 20:33

 
Greece    23.01  +4.5%    16.73  +1.2%    14.90  +1.0%
Ireland    11.34  +9.6%           10.48  +4.1%
Portugal    11.47 +9.3%    11.49 +3.2%    9.50 +2.4%

 

2-jährige Griechen-Bonds schon auf 23%:

Innerhalb einer Woche gibt es daher entweder:
a) einen als “Restrukturierung” getarnten GR-Staatsbankrott, vermutlich durch einseitige Verlängerung der Bond-Laufzeiten

b) einen offiziellen, als Zahlungseinstellung getarnten GR-Staatsbankrott

c) einen neuen EU-Rettungsgipfel mit neuen Rettungspaketen zum neuen Belügen des Bondmarktes

Es heisst jetzt eindeutig: Game Over für Griechenland. Das Land ist endgültig pleite.

 
 

Hyperbolic rocket for housing is over.

donderdag 21 april 2011 13:22

 

“Let me state that this hyperbolic rocket launch IS THE CORRECTION!”

April 21st, 2011 by maxkeiser
Respond

Kees Wiersema april 2011

Silver should literally be way over $100 today probably over $500 if the world really knew the level of deceit we are dealing with.

..

 
 

Zilvervoorraden krimpen op alle fronten.

donderdag 21 april 2011 10:58

 

25% Of Scotia Mocatta’s Silver Transferred From “Registered” To “Eligible” Status: A 45% Reduction In “Physical”

 

Kees Wiersema April 2011

Something interesting appeared in the daily NYMEX report of its silver warehouse stockpile data: Canada’s largest bullion depository (and one of five total) reclassified a whopping 5.2 million ounces of silver from Registered to Eligible status. In order to get a sense of how big this amount is, which amounts to just under $238 million at today’s fixing price, it represents just over 25% of the total silver stored at Scotia Mocatta, and about 5% of the total silver held across all depositories. The reason for this substantial shift is given as follows: “due to a reporting reclassification, 5,287,142 t oz was moved from Registered to Eligible.” That’s a pretty substantial reporting reclassification. Of course it could well be nothing but that, although one would imagine that a fat finger is somewhat unlikely when it comes to such a material amount. On the other hand, as those who follow the NYMEX data know too well, registered silver is actual physical Comex silver. Eligible on the other hand is sometimes called “someone else’s silver” as it does not go through assays on exit/selling events. In other words, this is silver that can not be used to make delivery under a futures contract. As a result of this reclass, total registered silver dropped by 13% from 41.0 million ounces to 35.8 million. Assuming one does not have full faith in the simple error story, does this mean that deliverable silver just dropped by 13% overnight (this event occurred yesterday, but was reported as usual with a 24 hour delay). And if so, is this effective transformation of physical to semi-paper silver indicative of what we may expect from other depositories in the next few days as the delivery notices start coming in?

 

Tyler Durden's picture

Oil Crisis Just Got Real: Sinopec (Read China) Cuts Off Oil Exports

Submitted by Tyler Durden on 04/21/2011 02:05 -0400

As if a dollar in freefall was not enough, surging oil is about to hit the turbo boost, decimating what is left of the US (and global) consumer. Xinhua, via Energy Daily, brings this stunner: ” Chinese oil giant Sinopec has stopped exporting oil products to maintain domestic supplies amid disruption concerns caused by Middle East unrest and Japan’s earthquake, a report said Wednesday. The state-run Xinhua news agency did not say how long the suspension would last but it reported that the firm had said it also would take steps to step up output “to maintain domestic market supplies of refined oil products”. Oh but don’t worry, those good Saudi folks are seeing a massive drop in demand… for their Kool aid perhaps. “Sinopec would ensure supplies met  the “basic needs” of the southern Chinese special regions of Hong Kong and Macao, but they also should expect an unspecified drop in supply, Xinhua quoted an unnamed company official as saying.” Now… does anyone remember the 1970s?

 
 

Dollar index onder 74.

donderdag 21 april 2011 10:41

 

..

.

Jedes Imperium ist pleite gegangen: Weltmacht USA verliert bei Umfrage Gesicht, nicht nur bei Rating

..

[7:30] Die Vereinigten Staaten von Amerika sind schon lange de facto bankrott: Adios USA!

Kees Wiersema April 2011

 
 

Nieuwe controle over het kapitaal.

donderdag 21 april 2011 7:46

 

.

Vorerst nur die harmlose Version: Kapitalkontrollen kommen

.

Weil das Geldsystem am Ende ist kommt nun das, was kommen muss: Kapitalverkehrskontrollen. Asien prescht bei Kapitalkontrollen vor. Entwicklungsbank plädiert offen dafür, Geldflüsse zu beschränken. „In diesen Fällen würden sich Kapitalkontrollen als Schutzwall zwischen der Wirtschaft und dem spekulativen Kapital eignen.“

.

Diese Staaten wollen sich vor dem vielen Kapital aus dem Westen schützen, das dort die Preise hochtreibt.

Die “harte Version” wird bei uns kommen, wenn die Panikflucht des Kapitals aus Europa und den USA beginnt – gegen den Abfluss.

Kees Wiersema; april 2011

 
 

Het Goldman Sachs gevoel.

woensdag 20 april 2011 22:36

 

.

.

Ik deel nu in het Goldman Sachs gevoel, waarin je geld niet meer als echt geld waardeert; de bijkomende  winst in geldelijke getallen is een kinderachtig spelletje verworden die zich losgeweekt heeft van de werkelijkheid. Welliswaar gecombineerd met het kinderachtige gevoel dat je morgen wel weer wilt winnen, want ik kan niet meer tegen mijn verlies.

Zilver is nu op 1000 euro per kilo belandt. Aangekocht voor 350 euro.

Een winst van 300 procent in een paar jaar. Ik zou me bijna gaan schamen. Ter compensatie teken ik voor de zilvergoden en diens gelovigen en de zilverwinst betaalt mij uit.

Kees Wiersema April 2011

..;;”

 
 

Griekenland, Ierland en Portugal op vakantie.

woensdag 20 april 2011 20:07

 

…..

Ik dacht dat China steunaankopen pleegde om het failliet van zwakke eurolanden tegen te gaan in eigen belang en Eurobelang, maar als we kijken naar het volgende;

Greece    22.02  +6.2%    16.54  +2.0%    14.75  +1.9%
Ireland    10.35  +6.8%          10.07 +2.7%
Portugal    10.49 +3.5%    11.13 +3.6%    9.28 +2.1%

 

Kees Wiersema April 2011

.

.

 
 

Grieks geruchtje.

woensdag 20 april 2011 18:57

 

.

.

Griechen-Pleite über das Wochenende? Greek Default to Start Huge Credit Crunch?

There’s a rumor in the market about Greece “restructuring” its debt over the weekend. The Euro currently shrugs it off. But an unprecedented default in one of the Euro-zone countries is could have huge implications. Will this start a bigger snow ball than the Greek bailout? The whole European banking system is endangered and the people could take to the streets.

Vermutlich wird man zuersteinmal versuchen, die Laufzeit der Griechen-Bonds zu verlängern. Niemand weiss, wie die Märkte darauf reagieren werden. Auf jeden Fall werden sie sich getäuscht fühlen.

Es ist auf jeden Fall ratsam, Rettungsboote und Bargeld noch VOR diesem Wochenende zu besorgen.

Kees Wiersema April 2011

 
 

Schuldencrisis weer volop terug in galop.

woensdag 20 april 2011 13:02

 

..

Und sie geht bis zum Totalbankrott nie mehr weg: Schuldenkrise ist mit voller Wucht zurück

[9:00] Dauert nicht mehr lange: Griechenland kurz vor offizieller Erklärung des Staatsbankrotts, Greece forced to pay sky-high rates to borrow

..

Na und? Na wenn schon. Erstens kann Griechenland meinetwegen spurlos im Mittelmeer versinken, das Land war vor mehr als 2000 Jahren mal groß aber die Degeneration hinterließ ihre Spuren und es wäre höchstens vielleicht noch zu retten indem es von osmanischer Herrschaft mal wieder beigebracht bekommt was Arbeiten ist. Außerdem hat das korrupte Griechenland reichlich Erfahrung mit Staatsbankrotten. Seit 1800 war es mindestens fündmal bankrott. Da ist einmal mehr oder weniger völlig egal.

..

Hoffentlich wird dann auch die griechische Arroganz gegenüber den Gläubigern kleiner.

[12:00] Mehr dazu: Griechenland wird “umschulden” – und wir haften dafür

[11:15] Die arroganten Griechen-Pleitiers: Markwort muss wegen Aphrodites Stinkefinger vor Gericht

.

am 29. Juni sollen „Focus“-Herausgeber Helmut Markwort und neun seiner Mitarbeiter im Saal 10 des Athener Landgerichts der Staatsanwältin Ourania Stathea Rede und Antwort stehen. Stathea ermittelt gegen die Deutschen wegen Verleumdung, Übler Nachrede und Verunglimpfung von griechischen Staatssymbolen. Darauf stehen bis zu zwei Jahre Haft.

Allein ein solcher Prozess gegen ausländische Journalisten ist schon ein Grund, die Griechen pleite gehen zu lassen.

[11:45] Leserkommentar-DE – über den richtigen Umgang von Pleitiers mit ihren Gläubigern:

Letztlich müssen nicht nur die Griechen, sondern auch alle sonstigen Nehmerländer bei ihren Gläubigern angekrochen kommen müssen, und müssen dort um Nachlaß ersuchen. Am Ende wird auch selbst ein Kleinmachen der Nehmer mit Sparwillen nichts nutzen und somit keine Rolle mehr spielen, da alle, ob Nehmer oder Geber, gemeinsam so bekloppt waren und miteinander Handel über ein Falschgeldsystem betrieben haben. Aus den derzeitigen “Schulden” kann niemand entkommen.

..

[12:45] Leserzuschrift-DE – Rendite für 2-jährige griechische Staatsanleihen aktuell (20.4./11:55 Uhr) bei über 21%.

..

Hoffentlich ist das jetzt keine Beleidigung des griechischen Volkes?

Nein, den Bondmarkt können die Griechen nicht vor ihr Gericht zerren, im Gegenteil: der Bondmarkt richtet die Griechen gerade hin.

 
 

Chian bubble; deel 2345435

woensdag 20 april 2011 10:53

 

Dann geht das Regime mit unter: Geht der nächste Crash von China aus?

Kees Wiersema April 2011

 
 

Forma Aktua

dinsdag 19 april 2011 9:09

 

Niet te zien bij Forma Aktua.

Ook niet bij Niggendijker.

Ook niet bij galerie Noord.

Dit bericht werd geplaatst in aardgas, biflatie, biobrandstof, CO2, deflatie, dollar, economie, frankrijk, goud, goudprijs, groei, grondstoffen, Hartgeld, inflatie, klimaat, Libie, media, nederland, olie, oud-vkblog, peakoil, politiek, recessie, rusland, Uncategorized, us, verkiezingen, wetenschap, zilver, zout. Bookmark de permalink .

Een reactie op De macht van woorden.

  1. real psychic readings free online might be something you want
    to look into. I know your internet-site is about define psychic proximity but seriously.
    I have seen sites like yours branch out into other areas and its
    been to their benefit.

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit /  Bijwerken )

Google photo

Je reageert onder je Google account. Log uit /  Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit /  Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit /  Bijwerken )

Verbinden met %s